Seite wählen

IoT in der Inventarverwaltung: Innovative Lösungen für die Inventur und Vorteile von IoT-Tracking-Systemen

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) verändert die Rolle der Inventarverwaltung in der heutigen Zeit rapide, indem es Nachverfolgung in Echtzeit und kostensparende Funktionen bietet. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das IoT innovative Lösungen für die Inventarverwaltung bietet und welche Vorteile es für die Verfolgungssysteme hat.

(Keine Kreditkarte notwendig)

IoT in der Inventarverwaltung

5.0

Angezeigte Bewertungen bei Google für die Timly Inventarverwaltung Software

4.9

Proven Expert Bewertungen für die Timly Inventarverwaltung Software

4.7

Bewertungen auf Capterra für die Timly Inventarverwaltung Software

Wesentliche Erkenntnisse:

  • IoT bietet Unternehmen die Möglichkeit, Lagerbestände zu überwachen, Fehlbestände zu vermeiden und schnell auf Marktveränderungen zu reagieren.
  • IoT-Sensoren werden für die Echtzeitüberwachung von Umweltbedingungen und die Integration mit anderen Systemen wie ERP verwendet.
  • Die Zukunft des IoT in der Inventarverwaltung verspricht noch größere Fortschritte, da KI, maschinelles Lernen, 5G-Technologie und Edge Computing die Landschaft umgestalten werden.

Themen in diesem Beitrag:

IoT in der Inventarverwaltung

Das Internet der Dinge (IoT) ist derzeit die neue und vorherrschende Ideologie in der Welt der Technologie. In der Inventarverwaltung konzentriert sich das IoT auf die Integration von Geräten und Trackern, die in Echtzeit die Verfolgung, Überwachung und Verwaltung von Beständen unterstützen und verbessern. Dadurch wird das Entscheidungssystem eines Unternehmens verbessert, da diese Geräte Informationen wie Lagerbestände, Standort, Temperaturen und andere wichtige Daten sammeln, die dann an die zentrale Zentrale gesendet werden.

Daher haben sich die Inventarverwaltungssysteme seit der Integration des IoT weiterentwickelt, da sie die herkömmliche manuelle oder sogar periodische Dateneingabe aufgegeben haben. Dies hat die Ungenauigkeiten und Ineffizienzen bei Inventurn verringert.

Warum ist Internet of Things Inventory Management (IoT) für jedes Unternehmen notwendig?

Der Grund, warum das IoT für Unternehmen notwendig ist, liegt darin, dass es die Art und Weise, wie Unternehmen ihr Inventar verfolgen, verwalten und optimieren, verändern kann. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie es Unternehmen verändern kann:

  • Mit der Echtzeitüberwachung können Unternehmen die Bestände und den Zustand ihrer Waren verfolgen und so niedrige Lagerbestände und Artikel, die das Ende ihrer Haltbarkeit erreichen, erkennen. Diese Informationen tragen dazu bei, Fehlbestände zu vermeiden, Überbestände zu reduzieren und die betriebliche Effizienz zu steigern, was letztlich Kosten spart.
  • Durch den Einsatz von Sensoren zur Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Standort können Unternehmen die Qualität ihrer Produkte beurteilen und deren Status über die gesamte Lieferkette hinweg verfolgen. Dies ist besonders wichtig für verderbliche oder empfindliche Produkte.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Unternehmen ihre Inventarisierungsprozesse automatisieren und rationalisieren können. Es können Warnungen und Benachrichtigungen empfangen werden, um Probleme umgehend anzugehen und schnelle Lösungen zu gewährleisten.
  • Das IoT kann in andere Systeme, wie z. B. das Warenwirtschaftssystem ERP, integriert werden und so die Entscheidungsfindung durch eine bessere Datenintegration verbessern.

Insgesamt erhalten Unternehmen durch die Nutzung des IoT einen zusätzlichen Vorteil und einen Wettbewerbsvorsprung.

Ist mein Unternehmen bereit für eine IoT-basierte Inventarverwaltung?

Um festzustellen, ob Ihr Unternehmen für eine IoT-basierte Inventarverwaltung bereit ist, sollten Sie zunächst prüfen, ob das Unternehmen als Ganzes auf den Wandel vorbereitet ist und bereit ist, mögliche Hindernisse zu überwinden. Zu den häufigsten Problemen gehören die Kosten, die Kompatibilität von IoT-Geräten mit bestehenden Systemen, Bedenken hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz sowie die Bereitschaft der Mitarbeiter. Um diese Herausforderungen zu entschärfen, ist die Durchführung einer umfassenden Kosten-Nutzen-Analyse unerlässlich, um die Investition in IoT-Technologie zu rechtfertigen. Darüber hinaus sollte das IT-Team für eine ordnungsgemäße Planung und Prüfung sorgen, um die Kompatibilität von IoT-Geräten mit aktueller Hardware und Software sicherzustellen und das System auf die Integration vorzubereiten.

Eine weitere Überlegung ist, ob die Organisation über ausreichende Datensicherheitsmaßnahmen verfügt, um die Vorschriften einzuhalten. Möglicherweise müssen die Mitarbeiter ihre Fähigkeiten in den Bereichen Datenanalyse, Technologiekompetenz und Problemlösung verbessern, um eine erfolgreiche Integration zu gewährleisten.

Vorteile der IoT-Inventarverwaltung

Der Einsatz von IoT-Inventarisierung bietet Unternehmen, die ihre Inventarisierungsprozesse optimieren möchten, zahlreiche Vorteile:

1. Unternehmen können Fehlbestände verhindern, Überbestände abbauen und die betriebliche Effizienz steigern.

2. Sie können die Qualität und Integrität von Produkten verbessern, die in ihrer Lieferkette hergestellt und transportiert werden, insbesondere bei empfindlichen oder verderblichen Waren.

3. Die Verringerung manueller Fehler, da viele Arbeitsabläufe und Aufgaben automatisiert werden, was die Produktivität erhöht.

4. Es werden Warnmeldungen verschickt, um die Mitarbeiter über Probleme zu informieren und schnelle Reaktionen und Lösungen zu ermöglichen.

5. Die Fähigkeit zur Integration mit anderen Systemen wie ERP ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung und effiziente Betriebsstrukturen.

Das Internet der Dinge bietet Unternehmen mehr Einblicke in die Transparenz, Kontrolle und Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Bestände, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit, geringeren Kosten und einem Wettbewerbsvorteil auf dem Markt führt.

Kostenreduzierung bei der Inventarverwaltung

Kostenreduzierung ist ein entscheidender Faktor bei der Inventarverwaltung, um unnötige Ausgaben zu minimieren. Die Echtzeittransparenz von Waren hilft Unternehmen, überschüssige Bestände oder potenzielle Fehlbestände zu erkennen und so die mit übermäßigen Beständen verbundenen Kosten zu senken. Außerdem machen optimierte Lagerbestände Notbestellungen überflüssig.

IoT-Sensoren, die Umgebungsbedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit überwachen, stellen die Qualität und Unversehrtheit von Waren sicher, verhindern Verderb oder Beschädigung und ermöglichen es Unternehmen, Verluste zu vermeiden und ihre Gewinnmargen zu verbessern.

Mehrere Unternehmen haben IoT in der Inventarverwaltung eingesetzt, um Kosteneinsparungen zu erzielen:

1. Walmart hat IoT-Sensoren in seine Kühlsysteme eingebaut, um die Temperatur in Echtzeit zu überwachen, den Energieverbrauch und die Wartungskosten zu senken und die Lebensmittelsicherheit zu überwachen.

2. General Electric (GE), ein Fertigungsunternehmen, nutzt IoT für die vorausschauende Wartungsplanung, um Ausfallzeiten zu reduzieren, die Leistung der Assets zu optimieren und die Wartungskosten zu senken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Einsatz von IoT-Technologie in der Inventarverwaltung Prozesse rationalisiert und Unternehmen hilft, Kosten zu sparen.

Echtzeitdaten im IoT für die Inventarverwaltung

Die Bedeutung von Echtzeitdaten in der Inventarverwaltung ist entscheidend für die Entscheidungsfindung. Durch die Nutzung der Echtzeitverfolgung können Unternehmen Trends erkennen, Nachfrageschwankungen vorhersagen und schnell auf Marktveränderungen reagieren. Diese Flexibilität ermöglicht es ihnen, die Inventarverwaltung zu optimieren, Fehlbestände zu reduzieren und die betriebliche Effizienz insgesamt zu verbessern.

Fallstudien haben gezeigt, dass das IoT die Effizienz durch Echtzeitverfolgung erhöht. So nutzte Amazon beispielsweise IoT-Sensoren, um die Lagerbewegungen zu rationalisieren und die Lagerorte auf der Grundlage von Nachfragemustern anzupassen. Dies führte zu einer effizienteren Auftragsabwicklung und einer Kostenreduzierung in Bezug auf Personal und Lagerhaltung.

In ähnlicher Weise nutzte FedEx IoT-fähige Tracking-Geräte, um den Standort und den Zustand von Paketen während des Transports zu überwachen. Dank der Echtzeit-Transparenz konnte FedEx proaktiv potenzielle Verzögerungen oder Probleme erkennen, den Zustellungsprozess verbessern und die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Durch die Nutzung von IoT-Geräten zur Erfassung von Echtzeitdaten können Unternehmen ihr Geschäft skalieren, Abläufe rationalisieren, proaktive Entscheidungen treffen und das Kundenerlebnis verbessern.

Diebstahlprävention im Inventarverwaltungssystem mit IoT

Durch die Integration des IoT in Inventarverwaltungssysteme können Unternehmen Diebstähle verhindern und die Wiederbeschaffung gestohlener Gegenstände aus dem Bestand verbessern. IoT-fähige GPS-Ortungsgeräte und Bewegungssensoren ermöglichen die Echtzeitüberwachung von Gegenständen an jedem Standort und lösen Alarme aus, wenn eine unbefugte Bewegung festgestellt wird, und benachrichtigen das Sicherheitspersonal und die zuständigen Personen. Darüber hinaus können Unternehmen mit Hilfe von Geo-Fencing-Funktionen virtuelle Grenzen festlegen, um bei Bedarf Alarme auszulösen.

Darüber hinaus liefern IoT-fähige Ortungsgeräte im Falle eines Diebstahls aktuelle Standortinformationen an die Strafverfolgungsbehörden und helfen so, gestohlene Gegenstände wiederzufinden und künftige Diebstähle mit Echtzeit-Standortdaten zu verhindern.

Bei der Verbesserung der Sicherheit in Lagern spielt die IoT-Technologie eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung von Sicherheitsprotokollen durch die Überwachung von Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit und Luftqualität. Bei erkannten Gefahren wie Feuer oder Chemikalienlecks werden Warnmeldungen generiert, die eine rechtzeitige Reaktion gewährleisten. Darüber hinaus verfolgen IoT-fähige Geräte den Aufenthaltsort von Mitarbeitern, um die Einhaltung von Sicherheitsprotokollen zu gewährleisten und bei Unfällen oder Notfällen Hilfe zu leisten.

Über 500 Firmen, Schulen und Städte vertrauen auf Timly

Inventarverwaltung Software Siemens Logo
Inventarverwaltung Software Sodastream Logo
Inventar Management Software Panasonic Logo
Inventarverwaltung Software Isar Aerospace Logo
Inventarverwaltung Software Euromaster Logo
Asset Management Software BASF Logo
Inventory Management Software Philips Logo
Inventory Management Software IHK Logo
Inventarverwaltung Software Uni Bern Logo
Inventory Management Software Siemens Logo
Asset Management Software Sodastream Logo
Inventar Management Software Panasonic Logo
Asset Management Software Isar Aerospace Logo
Inventory Management Software Euromaster Logo
Asset Management Software BASF Logo
Inventory Management Software Philips Logo
Inventory Management Software IHK Logo
Inventarverwaltung Software Uni Bern Logo

(Keine Kreditkarte notwendig)

Was ist IoT in der Inventarverwaltung?

IoT in der Inventarverwaltung nutzt vernetzte Geräte mit Sensor- und Kommunikationsfunktionen zur Überwachung und Verwaltung des Inventars in Echtzeit. Dadurch können Unternehmen den Standort, den Status und die Bewegung von Artikeln in der gesamten Lieferkette verfolgen.

Das System nutzt verschiedene sensorische Geräte wie RFID-Tags, GPS-Tracker und Umweltsensoren, die an Waren oder Lagereinrichtungen angebracht werden. Diese Geräte sammeln Informationen wie Standort, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Bewegung, die dann drahtlos an eine Online-Datenbank oder eine Cloud-Plattform zur Verarbeitung, Analyse und zum Zugriff über eine benutzerfreundliche Schnittstelle übertragen werden.

Unternehmen erhalten in Echtzeit Einblick in ihre Inventarsysteme und können so die Lagerbestände überwachen und Anomalien oder Diskrepanzen sofort erkennen. Diese Informationen ermöglichen es Unternehmen, fundierte Entscheidungen zu treffen, um die Inventarverwaltungsprozesse zu optimieren.

Barcode Scan Technik

Wie kann ich die IoT-Live-Tracking-Technologie in meinem Unternehmen einsetzen?

Wenn Sie IoT in der Inventarverwaltung in Ihrem Unternehmen einführen möchten, sollten Sie zunächst Ihren Bestandsbedarf ermitteln, um festzustellen, in welchen Bereichen die Echtzeitverfolgung einen Mehrwert bietet. Konzentrieren Sie sich auf die Verbesserung der Bestandstransparenz, die Reduzierung von Fehlbeständen und die Steigerung der Effizienz der Lieferkette.

Als Nächstes wählen Sie IoT-Geräte und -Sensoren aus, die Ihren Anforderungen entsprechen, und berücksichtigen dabei Faktoren wie die Art des Inventars, die Umgebungsbedingungen und die gewünschten Verfolgungsfunktionen.

Sobald Sie geeignete IoT-Geräte ausgewählt haben, stellen Sie sie an Inventargegenständen oder Lagerorten auf und konfigurieren sie so, dass sie Daten an das zentrale Überwachungssystem übertragen. Sorgen Sie für eine zuverlässige Konnektivität und eine ordnungsgemäße Integration mit bestehenden cloudbasierten IT-Inventarverwaltungsplattformen.

Die IoT-fähigen Geräte werden Daten in Echtzeit überwachen, die über ein zentrales und benutzerfreundliches Dashboard zugänglich sind. Dies ermöglicht die Verfolgung des Standorts, der Bewegung und des Zustands des Inventars sowie die Erkennung von Bedrohungen und erleichtert die Entscheidungsfindung in Echtzeit.

Timly bietet die Integration von IoT-Sensoren wie GPS-Trackern oder Entfernungsmessgeräten, die eine nahtlose Füllstandskontrolle und bei Bedarf eine mögliche Integration mit einem ERP-System ermöglichen. RFID-Etiketten können auch verwendet werden, um Artikel zu kennzeichnen und zu verfolgen, die vom Distributionszentrum in die Regale der Geschäfte gelangen.

Traditionelle Inventarisierungsprozesse vs. Smart Inventory Management IoT

Der Unterschied zwischen traditionellen Inventarisierungsverfahren und intelligenter Inventarverwaltung liegt in ihren Methoden und Möglichkeiten. Herkömmliche Verfahren stützen sich auf manuelle Nachverfolgungsmethoden wie Tabellenkalkulationen oder papierbasierte Aufzeichnungen, die zeitaufwändig und fehleranfällig sind und keine Echtzeittransparenz bieten.

Außerdem erfordern herkömmliche Methoden häufig regelmäßige Prüfungen, um die Inventaraufzeichnungen abzugleichen und Ungenauigkeiten zu ermitteln.

Im Gegensatz dazu werden bei der intelligenten Inventarverwaltung IoT-Lösungen eingesetzt, um die Verfolgung und Überwachung mithilfe von vernetzten Geräten und Sensoren zu automatisieren. Diese IoT-fähigen Geräte sammeln Echtzeitdaten zu Bestand, Standort und Umgebungsbedingungen und ermöglichen so eine bessere Entscheidungsfindung.

Darüber hinaus bieten IoT-Geräte eine kontinuierliche Überwachung rund um die Uhr mit automatischen Aktualisierungen, die ein proaktives Inventarmanagement ermöglichen, um Fehlbestände zu vermeiden und den Lagerraum zu optimieren. Sie bieten auch prädiktive Analysen, automatische Warnungen und maschinelle Lernalgorithmen, um die Nachfrage vorherzusagen, Anomalien zu erkennen und die Entscheidungsfindung zu verbessern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass herkömmliche Inventarisierungsprozesse zwar arbeitsintensiv und fehleranfällig sind, eine intelligente Inventarverwaltung durch IoT jedoch Echtzeitüberwachung und fortschrittliche Funktionen bietet, die es Unternehmen ermöglichen, in der heutigen schnelllebigen Umgebung wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Timly Inventarsoftware in der Anwendung bei SodaStream

Timly Inventarverwaltung Software Kunden - Sodastream
Timly Inventarisierungssoftware auf allen Geraeten

Mit einer Lösung alles im Griff – die intuitive Inventarsoftware

(Keine Kreditkarte notwendig)

IoT-Erfolgsgeschichten in der Inventarverwaltung

Eine Reihe von Unternehmen hat durch die Integration von IoT-Lösungen in ihre Inventarverwaltungssysteme bedeutende Ergebnisse erzielt.

Im Einzelhandel hat Wal-Mart das IoT genutzt, um sein Inventarverwaltungssystem zu verbessern. Das Unternehmen hat IoT-Sensoren in seinen Kühleinheiten und Regalen installiert, um die Temperatur zu überwachen und die Unversehrtheit verderblicher Waren zu gewährleisten. Die Echtzeitüberwachung hat zu einer Verringerung des Abfalls und einer verbesserten Produktfrische geführt, was letztlich die Kundenzufriedenheit erhöht.

In ähnlicher Weise haben Fertigungsunternehmen wie General Electric (GE) das IoT zur Verbesserung der Inventarverwaltung und der Produktionsprozesse eingesetzt. GE hat IoT-Sensoren und vorausschauende Analysen zur Überwachung der Geräteleistung implementiert, was zu einer effektiveren vorausschauenden Wartung und optimierten Lagerbeständen führt. Dieser Ansatz hat zu geringeren Ausfallzeiten, niedrigeren Wartungskosten und einer höheren betrieblichen Effizienz geführt.

Unternehmen wie Amazon und FedEx haben erfolgreich Hindernisse bei der Einführung des IoT in die Inventarverwaltung überwunden. Amazon verbesserte die Geschwindigkeit der Auftragsabwicklung und die Gesamteffizienz durch die Rationalisierung der Inventarverwaltung. FedEx nutzte IoT-fähige Tracking-Geräte, um den Standort und den Zustand von Paketen zu überwachen und so die Zustelldienste und den Kundensupport zu verbessern.

Timly Inventarverwaltung Software DSGVO konform
Timly Inventarverwaltung Software sicheres Hosting in Deutschland
Timly Inventarverwaltung Software SSL Verschlüsselung

Die Zukunft des IoT in der Inventarverwaltung

Lassen Sie uns nun die Zukunft des IoT in der Inventarverwaltung erkunden, denn sie verspricht bemerkenswerte Innovationen und Veränderungen.

Wenn wir uns mit der Zukunft des IoT in der Inventarverwaltung befassen, werden wir Zeuge des technologischen Fortschritts. Im Laufe der Zeit wird die Technologie immer ausgefeilter werden und neue Funktionen und Vorteile für verschiedene Branchen bieten.

Das Aufkommen von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellen Lernalgorithmen deutet beispielsweise darauf hin, dass IoT-Systeme in der Lage sein werden, riesige Mengen an Echtzeitdaten zu analysieren, was tiefgreifendere prädiktive Analysen und fortschrittliche Entscheidungsfindungen ermöglicht, da die Inventarisierungsprozesse vollständig automatisiert und optimiert werden.

Darüber hinaus wird die IoT-Konnektivität mit dem Übergang zur 5G-Technologie schneller und stabiler werden und große Datenmengen mit geringeren Latenzzeiten und verbesserter Skalierbarkeit verarbeiten können. Dies wird es IoT-fähigen Geräten ermöglichen, sich nahtlos in andere Systeme zu integrieren und die Gesamteffizienz zu steigern.

Darüber hinaus wird die Edge-Technologie eine wichtige Rolle spielen, da sie die Abhängigkeit von zentraler Speicherung minimiert und es IoT-Geräten ermöglicht, Informationen lokal zu verarbeiten. Dies verringert die Abhängigkeit von zentralen Servern und Cloud-Computing und verbessert so die Ausfallsicherheit und Effizienz von Inventarverwaltungssystemen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Zukunft des IoT in der Inventarverwaltung vielversprechend ist und mehr Effizienz, Genauigkeit und Flexibilität bietet. Sie wird es Unternehmen ermöglichen, Abläufe zu automatisieren, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und eine technologisch fortschrittlichere Zukunft anzustreben.

Wie man bei der IoT-Inventarverwaltung die Nase vorn hat

Um einen Wettbewerbsvorteil bei der IoT-Inventarverwaltung zu erhalten, müssen Unternehmen künftige technologische Fortschritte annehmen und sich an sie anpassen. Technologieexperten betonen, dass Unternehmen durch die Verbesserung der sensorischen Fähigkeiten und die Integration von Technologien wie Blockchain und Augmented Reality eine bessere Nachverfolgung, Echtzeit-Analysen und eine klarere Inventarverwaltung erreichen können.

Darüber hinaus können Unternehmen in einem dynamischen und expandierenden Markt erfolgreich sein, indem sie sich über aktuelle Branchentrends informieren und von führenden Unternehmen und Experten auf diesem Gebiet lernen. Networking und die Teilnahme an Foren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Mehrwert und Wissen für die Verbesserung des IoT in der Inventarverwaltung.

Darüber hinaus sollten Unternehmen der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter Priorität einräumen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter die neu eingeführte IoT-Technologie effektiv nutzen können. Durch die Förderung einer Kultur der Innovation und des Experimentierens können Unternehmen Initiativen vorantreiben und innovative Lösungen erforschen, um in einer sich ständig verändernden und innovativen Landschaft die Nase vorn zu haben.

Starten Sie jetzt durch – mit der digitalen Inventarverwaltung!

(Keine Kreditkarte notwendig)

Häufig gestellte Fragen zum IoT in der Inventarverwaltung

Was ist IoT in der Inventarverwaltung?

Das Internet der Dinge (IoT) ist derzeit die neue und vorherrschende Ideologie in der Welt der Technologie. In der Inventarverwaltung konzentriert sich das IoT auf die Integration von Geräten und Trackern, die in Echtzeit die Verfolgung, Überwachung und Verwaltung von Beständen unterstützen und verbessern. Dies verbessert das Entscheidungsfindungssystem eines Unternehmens, da diese Geräte Informationen wie Lagerbestände, Standort, Temperaturen und andere wichtige Daten sammeln, die dann an den zentralen Hub gesendet werden.

Ist mein Unternehmen bereit für eine IoT-basierte Inventarverwaltung?

Um festzustellen, ob Ihr Unternehmen für eine IoT-basierte Inventarverwaltung bereit ist, sollten Sie zunächst prüfen, ob das Unternehmen als Ganzes auf den Wandel vorbereitet ist und bereit ist, mögliche Hindernisse zu überwinden. Zu den häufigsten Problemen gehören die Kosten, die Kompatibilität von IoT-Geräten mit bestehenden Systemen, Bedenken hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz sowie die Bereitschaft der Mitarbeiter.

Die Inventarsoftware für Ihren Erfolg

Eine breite Palette an intelligenten Funktionen ermöglicht Ihnen eine einfache Verwaltung des gesamten Firmeninventars. Testen Sie die Timly Inventarsoftware jetzt kostenlos und sehen Sie, wie einfach es ist, Zeit und Ressourcen zu sparen.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly.

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets.

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.

n
Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Für Sie empfohlen:

Timlys smarte Netzwerk Verwaltung Intro Image

Mit Timly die IT- und Netzwerk Verwaltung optimieren

Die Art und Weise, wie Sie die IT-Ressourcen organisieren und die Netzwerk Verwaltung in Ihrem Unternehmen durchführen, kann einen entscheidenden Einfluss auf Ihre betriebliche Effizienz haben.

Dez 22, 2023

Timlys GPS Tracking Software Intro Image

GPS-Tracking-Software macht Asset-Management effektiv

GPS-Tracking-Software vermutet man im Umfeld von Unternehmen intuitiv wohl eher beim Flottenmanagement. Die rasante Entwicklung von IoT-Sensoren macht es jedoch inzwischen möglich, Arbeitsmittel auch nachträg...

Dez 19, 2023

Instandhaltungsplan von Timly Intro Image

Einen effektiven Instandhaltungsplan erstellen mit Timly

Ein Instandhaltungsplan sorgt dafür, dass notwendige Wartungs- und Inspektionstermine nicht in der Hektik des Alltags übersehen werden. Doch die Aufgabe, alle notwendigen Arbeitsmittel einheitlich zu erfassen...

Dez 6, 2023

GPS-Software mit Timly Intro Image

Mit GPS-Software das Asset-Management unterstützen

GPS-Software ist nicht nur zur Navigation nützlich. Professionelle IoT-Tracker lassen sich an Werkzeugen und in Maschinen aller Art nachrüsten. Durch die moderne Technik ist der Stromverbrauch inzwischen sehr...

Nov 14, 2023

Mitarbeiter macht Software Maintenance mit Timly Intro Image

Software Maintenance als Pflichtaufgabe für Unternehmen

Die Software Maintenance ist noch ein recht neues Fachgebiet der Anforderungen in Sachen Compliance. Durch die allgegenwärtige Vernetzung sind heutzutage nicht mehr nur klassische PCs und Server aus dem Intern...

Nov 8, 2023

IT-Asset-Tracking mit Timly Intro Image

Smartes IT-Asset-Tracking mit Timly

Das IT-Asset-Tracking ist zu einer neuen Disziplin innerhalb der IT-Administration geworden. Dies hat mehrere Gründe. Die Zeiten, in denen Hardwarepreise nur eine Richtung kannten, nämlich die nach unten, sin...

Okt 30, 2023

Anlageninventur mit Timly Intro Image

Die Anlageninventur vereinfachen mit Timly

Die alljährliche Anlageninventur kann eine besondere Herausforderung in Unternehmen darstellen. Während Werkzeuge häufig in Inventarlisten erfasst sind, sieht dies bei verbauten Vermögenswerten oft ganz and...

Okt 23, 2023

Timly-Lansweeper-API-Integration-Intro-Image

Die Reise geht weiter: Timly begrüßt Lansweeper an Bord

Voller Stolz kann eine neue Kooperation verkündet werden: Lansweeper gehört ab sofort zu den Partnerunternehmen von Timly. Dabei handelt es sich um keinen geringeren, als den Marktführer für automatisierte ...

Okt 9, 2023

Timly als Wartungsbuch nutzen Intro Image

Das digitale Wartungsbuch von Timly immer griffbereit

Das Wartungsbuch dient in erster Linie zur Dokumentation der durchgeführten Wartungsmaßnahmen an Maschinen und Anlagen in Unternehmen. Es handelt sich damit um eine von zahlreichen Maßnahmen in der Werkzeug-...

Sep 27, 2023

Mit Software Arbeitsschutzmanagement regeln mit Timly Intro Image

Wie Software Arbeitsschutzmanagement wirksam macht

Es ist ein wichtiger Schritt, mit Software Arbeitsschutzmanagement in Unternehmen zu organisieren. Eine Vielzahl an Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben machen es zunehmend schwerer, alle Abläufe rechtssich...

Sep 8, 2023

Einfache Lagerverwaltung mit Timly Intro Image

Einfache Lagerverwaltung umsetzen mit Timly

Eine einfache Lagerverwaltung gehört zu einer der wichtigsten Voraussetzungen für effektive und smarte Arbeitsabläufe in Unternehmen. Timly hilft dabei, diese effektiv umzusetzen.

Aug 17, 2023

Software-Lizenzmanagement mit Timly Intro Image

Effektives Software-Lizenzmanagement mit Timly

Das Software-Lizenzmanagement wird in IT-Abteilungen zunehmend zur Herausforderung. Viele Hersteller kommerzieller Software gehen weg vom Modell der Lebenszeit-Lizenzen, die einmal beschafft und danach unbegren...

Aug 2, 2023

Was ist Instandhaltung? Intro Image

Was ist Instandhaltung und wie hilft Software dabei?

Was ist Instandhaltung eigentlich genau? Obwohl der Begriff in Bereichen wie Handel, Industrie, Bau oder Produktion häufig vorkommt, wird selten erklärt, was sich konkret dahinter verbirgt. Vielleicht fragen ...

Jun 23, 2023

Software Werkzeugverwaltung Timly Intro Image

Mit Software Werkzeugverwaltung vereinfachen

Mit einer spezialisierten Software Werkzeugverwaltung zu organisieren löst eine Handvoll an bekannten Problemen in vielen Unternehmen. Dazu zählen Anforderungen wie die persönliche Zuordnung an Mitarbeiter, ...

Mai 16, 2023

Lagersoftware Timly Intro Image

Lagersoftware sorgt für den Durchblick im Lager

Eine Lagersoftware kann, wenn sie richtig eingesetzt wird, für erhebliche Arbeitserleichterungen im Lager sorgen. Dafür sind allerdings einige Voraussetzungen notwendig. Die verwendete Lagersoftware muss in d...

Mai 16, 2023

Wartungsplan Maschinen mit Timly Intro

Digitaler Wartungsplan – Maschinen verwalten mit Timly

Mit einem digitalen Wartungsplan Maschinen zu verwalten, bietet zahlreiche Vorteile gegenüber Methoden, bei denen noch Kalender und Listen zum Einsatz kommen. Eine smarte Lösung, wie die von Timly, beinhaltet...

Mai 10, 2023

App Inventar Headerimage Timly

Mit einer App Inventar permanent unter Kontrolle behalten

Mit einer App Inventar zu verwalten, ist ein logischer Schritt in Richtung Praxistauglichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Mitarbeiter sind es aus ihrem privaten Umfeld gewohnt, notwendige Auskünfte über ein S...

Mai 2, 2023

Arbeiter führt Wartung und Instandhaltung mit App durch

Mit Timly Wartung und Instandhaltung professionell planen

Wartung und Instandhaltung sind ein wichtiges Thema in Industrie und Handwerk. Maschinen und Werkzeuge müssen funktionsfähig sein. Ausfälle kosten Zeit, sorgen für Stress und verursachen letztlich Kosten. D...

Apr 18, 2023

Assurez la sécurité des dispositifs médicaux avec le logiciel Timly

Mit Timly die STK-Prüfung im Fokus behalten

Im medizinischen Bereich kommt der STK-Prüfung eine besondere Bedeutung zu. Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) ist gesetzlich vorgeschrieben und soll dabei helfen, dass wichtige medizinische Geräte ste...

Mrz 29, 2023

Lagerverwaltungssystem smart gestalten mit Timly 11

Lagerverwaltungssystem smart gestalten mit Timly

Zunehmend ersetzt ein dynamisches Lagerverwaltungssystem die klassische Lagerhaltung, wie sie jahrzehntelang in vielen Unternehmen üblich war. Dort hatte der Lagermeister die alleinige Verantwortung für Ein- ...

Mrz 20, 2023

Prüfprotokoll elektrische Anlagen digitalisieren 14

Prüfprotokoll elektrische Anlagen digitalisieren

Elektrische Anlagen stehen beim Thema Arbeitssicherheit besonders im Fokus. Regelmäßige Prüfungen werden nicht ohne Grund vorgeschrieben. Verantwortliche sollten in besonderem Maße Wert auf die Einhaltung d...

Mrz 7, 2023

Mit Software Inventarisierung ganz einfach machen 18

Mit Software Inventarisierung ganz einfach machen

Der bewusste Umgang mit Ressourcen bietet einen echten Mehrwert für Unternehmen. Sind in vielen Bereichen die Kostenfaktoren bereits optimiert, so besteht bei der Inventarverwaltung häufig noch Einsparpotenzi...

Feb 16, 2023

Innovative Inventur-Software mit Barcode-Scanner 20

Innovative Inventur-Software mit Barcode-Scanner

Jede Art der Inventur bietet ihre Vor- und Nachteile. Letztlich sind aber alle personalintensiv und verfügen über das Potenzial, den Geschäftsbetrieb zu stören. Dieses Problems hat sich Timly angenommen und...

Feb 10, 2023

Innovative Selbst-Inventur fürs Home Office 21

Innovative Selbst-Inventur fürs Home Office

Wenn die Mitarbeiter nicht mehr regelmäßig im Büro sind, ist es schwieriger, den Überblick über die Materialien und Geräte zu behalten. Bisherige Inventurverfahren sind oft nicht mehr ausreichend, da manu...

Feb 7, 2023

Leiterprüfung mit Timly im Betrieb

Leiterprüfung – So behält man den Überblick

Bewegliche Arbeitsmittel wie Tritte und Leitern besitzen ein hohes Unfallrisiko, daher sind Unternehmen in der Pflicht, diese regelmäßig zu überprüfen. Nicht nur dort, wo die deutsche gesetzliche Unfallvers...

Okt 26, 2022

Timly hilft in der STK Medizintechnik

STK Medizintechnik: Fristen softwarebasiert managen

Die STK Medizintechnik ist ein wichtiges Instrument der Gesundheitsbranche. Allerdings verwalten viele Krankenhäuser und Arztpraxen die Prüfprotokolle und -fristen noch immer auf ineffiziente Weise. Werden Wa...

Okt 24, 2022

Inventar erstellen mit Timly

Inventar erstellen: mit passender Software ganz einfach

Moderne Inventarisierungssoftware kann praktisch ganzjährig ein Inventar erstellen. Sie sorgt dafür, dass jederzeit auf effiziente Weise eine Übersicht über materielle Inventargüter besteht. Zudem verwalte...

Okt 21, 2022

EHS-Manager uses Timly

EHS-Manager: Wie kann Timly unterstützen?

Gibt es in Ihrem Unternehmen schon einen EHS-Manager? Selbst wenn Sie noch nichts anfangen können, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich einer oder mehrere Ihrer Mitarbeiter mit den typischen Aufgaben...

Okt 17, 2022

STK Übersicht auf Tablet

STK – Prüftermine mit Inventarsoftware verwalten

Es gibt kaum sensiblere Arbeitsbereiche als das Gesundheitswesen. Trotz aller wirtschaftlicher Zwänge geht es hier immer noch in erster Linie nicht um Gewinne und Verluste, sondern um Gesundheit und Leben von ...

Okt 14, 2022

Instandhaltungssoftware auf der Baustelle

Instandhaltungssoftware: Was muss sie können?

Es gibt verschiedene Ansätze, um möglichst reibungslose Arbeitsabläufe zu garantieren. Dazu zählen das Führen von Inventarlisten und das Übertragen von persönlicher Verantwortung für zugeteilte Arbeitsm...

Okt 7, 2022

Mann der Inventur Software auf Tablet und Handy nutzt

Inventur Software: kostenlos erhältlich?

Unternehmen haben branchenübergreifend mit Lieferengpässen und steigenden Preisen zu kämpfen. Die Ursachen dafür liegen in den seltensten Fällen im Einflussbereich der Verantwortlichen von betroffenen Firm...

Okt 4, 2022

Lagerarbeiter, die Software Lagerverwaltung auf dem Tablet benutzen

Mit Software Lagerverwaltung im Blick behalten

Traditionelle Lagerverwaltungsmethoden werden den Ansprüchen moderner Unternehmen meist nicht mehr gerecht. Mit schlecht gepflegten Excel-Listen oder Warenentnahmen auf Zuruf, die nicht dokumentiert werden, we...

Sep 29, 2022

Was eine gute Software für Instandhaltung leisten kann 28

Was eine gute Software für Instandhaltung leisten kann

Dass eine Software für Instandhaltung benötigt wird, bemerken viele Unternehmen erst dann, wenn es zu spät ist: Ein wichtiger Auftrag steht an, doch die relevante Maschine macht auf einmal verdächtige Gerä...

Sep 21, 2022

Mit Inventarisierungssoftware IT im Griff behalten 29

Mit Inventarisierungssoftware IT im Griff behalten

Wie Sie mit einer Inventarisierungssoftware IT-Inventar aller Art am besten verwalten können, möchten wir Ihnen in diesem Artikel näherbringen. Ob im Büro, im Lager oder im Außendienst.. es begegnet einem ...

Sep 16, 2022

Die Vorteile einer Inventardatenbank 35

Die Vorteile einer Inventardatenbank

Termine, Anlagenstandorte, Statistiken und andere Bestandsdaten sind immer gefragt. Aber wo bewahrt man die Objektdaten eines Unternehmens am besten auf? - In einer Inventarisierungssoftware. Das Herzstück ein...

Jul 18, 2022

Fristenmanagement mit Software: Alle Termine im Blick 36

Fristenmanagement mit Software: Alle Termine im Blick

Das Fristenmanagement ist in modernen Unternehmen eine echte Herausforderung. Es gilt nicht nur den Überblick zu behalten, wo welche Werkzeuge und Maschinen im Einsatz sind. Mitarbeiter benötigen oftmals eine...

Jul 14, 2022

Leiterprüfung Dokumentation: Die digitale Checkliste 38

Leiterprüfung Dokumentation: Die digitale Checkliste

Leitern und Tritte sind in vielen anderen Betrieben alltägliche und wichtige Hilfsgegenstände und Arbeitsmittel. Doch meist sind sie stark in Gebrauch, sodass sich Abnutzungen und Schäden schwer vermeiden la...

Jun 21, 2022

IT-Dokumentation mit moderner Inventarsoftware 40

IT-Dokumentation mit moderner Inventarsoftware

Eine IT-Dokumentation sorgt dafür, dass knapper und teurer werdende IT-Ressourcen effektiv genutzt werden. Gemeint sind damit nicht Netzwerkpläne, in denen IP-Adresse, Netzwerkname und Adressräume dokumentie...

Jun 13, 2022

Gibt es eine Inventar App kostenlos? Vorteile & Nachteile 42

Gibt es eine Inventar App kostenlos? Vorteile & Nachteile

Geräte, Werkzeuge, Möbel, Hardware oder virtuelle Assets wie Lizenzen werden in vielen Unternehmen längst digital verwaltet. Allerdings kommen dabei häufig Programme ohne passgenaue Features zum Einsatz. Di...

Mai 30, 2022

DigitalPakt Inventar verwalten in Schulen 49

DigitalPakt Inventar verwalten in Schulen

Nach der Antragstellung wird so manchem Verwaltungsangestellten oder Schulleiter klar: Mit den neuen Geräten, Netzwerken, Lizenzen und Verträgen gehen auch erweiterte Managementbedürfnisse einher. Es braucht...

Apr 11, 2022

Kann eine gute Wartungsplaner-Software kostenlos sein? 50

Kann eine gute Wartungsplaner-Software kostenlos sein?

Es gibt ein branchenübergreifendes Problem, das zu Sicherheitsrisiken und finanziellen Einbußen führen kann: Die ineffiziente Verwaltung von Wartungs- und Prüfterminen. Komplexes Inventar, wie Maschinen ode...

Mrz 10, 2022

Was ist eine Inventarnummer? 54

Was ist eine Inventarnummer?

Die Inventarnummer ist klein und unscheinbar, hat aber eine große Bedeutung. Ohne sie geht schnell viel schief, weil sie für Ordnung und Nachvollziehbarkeit sorgt. Wenn Sie beispielsweise morgens in der Werkh...

Jan 24, 2022