Weniger Arbeitsaufwand durch eine effiziente Materialverwaltung Software

Vereinfachen Sie Ihre Prozesse – Material mit Inventarsoftware verwalten

Für die Materialverwaltung Software zu nutzen, dürfte sich in den meisten Unternehmen bewährt haben. Ausgedruckte Listen oder handschriftliche Tabellen sind nicht mehr zeitgemäß. Zugreifbarkeit von verschiedenen Arbeitsplätzen, einfache Backup-Erstellung und bequeme Suchfunktionen sind nur einige Gründe, die für die digitale Ablage sprechen. Auch eine Materialverwaltung mit Excel-Tabellen oder die Ablage eingescannter Dokumente in Austausch-Ordnern sind nicht mehr das Maß der Dinge.

Eine optimale Verwaltung von Betriebsmitteln ist erst mit einer spezialisierten Inventarsoftware möglich. Nur diese bietet Möglichkeiten wie eine echte Mehrbenutzerfähigkeit, Filter- und Abfragemöglichkeiten sowie auf die einzelnen Assets angepasste Datenstrukturen. Zudem reizt sie die Chancen einer digitalen Verwaltung richtig aus. So bietet spezialisierte Inventarsoftware Komfortfunktionen wie das Hinterlegen von Bedienungsanleitungen und das Einbinden von Kalenderfunktionen, die auf anstehende Wartungen hinweisen. Doch dies sind nur einige Vorteile.

Für die Materialverwaltung Software einzusetzen, macht aufgrund etlicher weiterer Funktionen Sinn.

Warum Sie auch für die Materialverwaltung Software nutzen sollten

In heutigen Zeiten ein Unternehmen zu führen, ist eine echte Herausforderung. Kostendruck, Fachkräftemangel und Rohstoffknappheit sind einige der anstehenden Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, mit den vorhandenen Ressourcen sinnvoll umzugehen. Hierbei kann Sie innovative Software unterstützen. Inventarisierungssoftware behandelt jegliche Betriebsmittel als einzelnes Asset. Dazu gehören Gegenstände der essenziellen Infrastruktur, etwa Büromöbel, IT-Geräte und auch darauf installierte Software.

Ebenso können damit Maschinen, Werkzeuge aller Art und sogar Fahrzeuge erfasst werden. Zum Teil kann es gar Sinn machen, Verbrauchsmaterialien zu inventarisieren. Insbesondere, wenn es sich um über einen längeren Zeitraum eingesetzte Gegenstände wie Druckerpatronen oder Leuchtröhren handelt. Alle inventarisierten Gegenstände können Orten und Personen zugeordnet werden. Danach haben Verantwortliche in Unternehmen die Möglichkeit, sich in der Inventarisierungssoftware einen permanenten Überblick über vorhandene Ressourcen zu verschaffen. Abfragemöglichkeiten erlauben es, effektiv zu disponieren und ungenutzte Ressourcen zu lokalisieren.

Bei der Suche nach verlorenem Inventar unterstützt Inventarisierungssoftware durch Komfortfunktionen wie die GPS-Ortung. Statistische Auswertungen über die Nutzungsdauer sowie angefallene Wartungen sind ohne Zusatzaufwand möglich, wenn Sie für die Materialverwaltung Software verwenden. Die Einrichtung und Administration einer Inventarisierungssoftware wie Timly ist dagegen denkbar einfach. Die zentrale Datenspeicherung erfolgt in der Cloud, Endgeräte benötigen nur eine Internetanbindung.

Die Timly Materialverwaltung Software in unter 2 Minuten einfach erklärt

Materialverwaltung Software auf mobilen Geräten dargestellt

Digitale Inventarverwaltung mit Timly: Einfach und günstig

Abläufe vereinfachen durch eine Lagerverwaltung-App

Setzen Sie für die Materialverwaltung Software ein, kann jegliches Material mit einem platzsparenden QR-Code versehen werden. Bei virtuellen Gütern, wie etwa Software, können Sie stattdessen Lieferscheine oder Karten mit Lizenzcodes kennzeichnen und abgelegen. Danach ist es durch einfaches Einscannen des QR-Codes möglich, den Datensatz eines Assets aufzurufen. Abhängig von den eingeräumten Rechten, ist es auf diese Weise möglich, Zuordnungen zu Mitarbeitern oder Standorten zu ändern, aber auch Datenblätter und Bedienungshinweise aufzurufen und Defekte zu melden.

Für den einfachen Zugriff dient dabei eine spezialisierte Inventar App. Diese lässt sich auf einem Smartphone oder Tablet installieren. Die Kamera des Gerätes ist der integrierte Barcode-Scanner. Dies ermöglicht eine sehr flexible Handhabung: Überall, wo Internet-Zugriff besteht, können Mitarbeiter ohne zusätzliche Hardware die Inventarisierungssoftware verwenden.

Wenn für die Materialverwaltung Software genutzt wird, ist ein Einsatz an unterschiedlichsten Orten kein Problem:

Auf Baustellen verschiedener Größen

In unübersichtlichen Lagerhallen

In Gesundheitseinrichtungen

In Werkstätten und Produktionshallen aller Art
In Schulen oder der öffentlichen Verwaltung

In Transportwesen, Nah- & Fernverkehr

Bereits überzeugt von Timly

Singen Stadtwerke Logo
Westenergie Logo
DBAG Logo
Sodastream Logo
Spiegel Logo
Siemens Logo
Euromaster Logo
Cornelsen Logo
Remseck Logo
Reifen.com Logo
Regiobahn Logo
Office Lab Logo
Ludwigshafen Logo
Jobcenter Saarbruecken Logo
LRA Rosenheim Logo
DRK Thüringen Logo
Talents Friends Logo
Legere Hotels Logo
Clinique DELC Logo
BLT Logo
Stadt Puettlingen Logo
Digooh Logo
Klinik Lengg Logo
Jensen Logo
Hechingen Logo
Flexoffice Logo
FIEGE Logo
BW Service Logo

Gibt es für die Materialverwaltung Software kostenlos?

Heutzutage ist es üblich, dass für viele Anwendungszwecke kostenlose Software, sogenannten Freeware angeboten wird. Der Einsatz von freier Software, insbesondere wenn sie quelloffen ist, hat in manchen Bereichen seine Berechtigung. So bilden sich oftmals kompetente Communities, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten oder es handelt sich um Programme, die ihren Ursprung in Abschlussarbeiten oder Promotionen von Wissenschaftlern haben. In diesen Fällen ist klar erkennbar, warum die Entwickler ihre Software kostenlos anbieten können.
Person sucht Materialverwaltung Software

Die Suche nach der passenden Materialverwaltung Software kann schwierig sein

Programme, die dauerhaft im professionellen Umfeld angewendet werden und dort Schlüsselfunktionen besetzen, müssen permanent gewartet und weiterentwickelt werden. Hierzu gehören ein ständig erreichbarer Support und eine innovative Entwicklungsabteilung, die auftretende Fehler innerhalb kürzester Zeit beheben kann und auf Kundenwünsche eingeht. Dies ist nur mit festangestellten, eigenen Mitarbeitern zu gewährleisten. Anbieter, die dies kostenlos versprechen, sind in der Regel darauf angewiesen, ihre Einnahmen auf andere Weise zu erzielen. Dies etwa mit Werbung, der Erhebung und dem Weiterverkauf von Daten oder indem nur in der Funktion eingeschränkte Programme kostenfrei sind.

Besonderes Augenmerk benötigt die Verwendung von Cloud-Speicher. Sobald personenbezogene Daten in ihren gespeicherten Datensätzen enthalten sind, ergibt sich aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Verpflichtung, besondere Vorkehrungen für den Schutz der Daten zu treffen. Die hierfür notwendigen Zertifizierungen und die Einhaltung von Standards kosten in der Praxis Geld. Setzen Sie für die Materialverwaltung Software ein, müssen Sie nachweisen können, dass der von Ihnen gewählte Anbieter DSGVO-konform arbeitet.

Timly Inventarverwaltung Software jetzt kostenlos testen

Anwendungsfälle: Für die Materialverwaltung Software nutzen

Vermutlich gibt es kaum noch Branchen, in denen eine zentrale Verwaltung von Inventar nicht erforderlich ist. Allerdings sind es gerade Firmen mit häufig wechselnden Arbeitsorten und unübersichtlichen Arbeitsplätzen, die davon profitieren.

Erfolgreich im Einsatz ist Inventarisierungssoftware daher häufig in Handwerks- und Bauunternehmen. Dort muss Werkzeug beispielsweise auf unterschiedlichen Baustellen genutzt werden, wo eine Vielzahl anderer Unternehmen parallel arbeitet. Dies führt zur Gefahr von Verwechslung, Verlust und auch Diebstahl. Ausgedruckte Inventarlisten sind kaum zumutbar, da diese aufgrund von Verschmutzung und Witterungseinflüssen nicht zweckmäßig gehandhabt werden können.

Ein Abgleich des Inventars anhand einer App auf dem Smartphone des Mitarbeiters sorgt für bedeutend mehr Komfort. Zudem ist damit auch eine Übergabe an andere Mitarbeiter möglich. Für die Disposition ist aus der Entfernung erkennbar, ob Wartungen anstehen oder Defekte von den Mitarbeitern gemeldet wurden.

Ebenfalls vorteilhaft, für die Materialverwaltung Software einzusetzen, ist es in Unternehmen mit vielen Büroarbeitsplätzen, etwa in Versicherungen und Banken. Dort gehören nahezu identische Massenartikel wie Locher, Schreibtischlampen, Monitore, Tastaturen und Mäuse zum Arbeitsmaterial aller Mitarbeiter. Diese sind äußerlich schlecht unterscheidbar und dadurch kaum mehr zuzuordnen, wenn sie einmal von ihrem angestammten Platz entfernt wurden. Sind die Gegenstände hingegen inventarisiert, so ist das Feststellen des zugeordneten Arbeitsplatzes ohne Aufwand möglich.

Im Handel und in der Logistik sind die Arbeitsstätten hochgradig dynamisch. Es herrscht ein permanentes Kommen und Gehen von Kunden und Transporteuren. Hier macht es Sinn, Lademittel und andere Arbeitsgeräte zu inventarisieren und regelmäßig auf seine Vollständigkeit zu überprüfen. Vergessene oder absichtlich im Außenbereich zurückgelassene Ladehilfen können schnell wieder ihrem vorgesehen Standort zugeordnet werden, wenn für die Materialverwaltung Software genutzt wird.

Materialverwaltung mit Inventarisierungssoftware: Eine Investition die sich rechnet

Persönliche Zuordnung von Material führt zu einem verantwortungsbewussteren Umgang. Wenn der Mitarbeiter „sein“ fest zugeordnetes Werkzeug hat, wird er normalerweise pfleglicher damit umgehen.
Die regelmäßige Überprüfung von Inventar auf Vollständigkeit sorgt dafür, Fehlbestände rechtzeitig zu erkennen. Häuft sich der Schwund an einer bestimmten Stelle, kann durch Verantwortliche gegengesteuert werden.

Die Überprüfung des eigenen Inventars sollte dabei so einfach wie möglich sein, um die Arbeitsabläufe nicht unnötig zu behindern. Es ist ein Schritt in Richtung Professionalisierung, für die Materialverwaltung Software zu nutzen. Sie machen es Ihren Mitarbeitern einfach, effektiv und schonend mit den ihnen anvertrauten Ressourcen umzugehen.

Intuitive Verwaltung Ihres Inventars

Mit Timly erhalten Sie Zugang zu einer effizienten Materialverwaltung Software. Ein breites Spektrum an ausgeklügelten Funktionen ermöglicht die einfache Digitalisierung Ihres Inventars.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.

n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Effiziente Materialverwaltung in Unternehmen, mit Software von Timly 2

Effiziente Materialverwaltung in Unternehmen, mit Software von Timly

Der Materialverwaltung kommt in modernen Unternehmen eine große Bedeutung zu. Ressourcen werden zunehmend knapper und damit teurer. Der bewusste Umgang mit dem Material spart nicht nur Kosten, sondern steht für eine nachhaltige Unternehmensführung. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, das verwendete Material und die Arbeitsmittel zu inventarisieren.

Kostenfreie Demo buchen

Buchen Sie einfach eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns und erhalten Sie einen Testzugang.

Kontaktform
Wurden wir Ihnen von einem bestehenden Kunden empfohlen?
Timly Software AG - DSGVO konform Timly Software AG - Hosting in Deutschland Timly Software AG - SSL Verschlüsselung