Gemeinsam in den Orbit Timly bei Isar Aerospace

Das Unternehmen Isar Aerospace aus München will die Raumfahrt revolutionieren und damit einen günstigeren und leichteren Zugang zum Weltraum ermöglichen. Seit 2022 unterstützt Timly diese Mission und sorgt für mehr Organisation und Übersicht bei der Inventar- und Materialverwaltung des Raumfahrtunternehmens.

© Isar Aerospace_Launch vehicle Spectrum on the launch pad at Andøya Spaceport_6_240dpi

Isar Aerospace

Gründungsjahr

2018

Hauptsitz

Ottobrunn, Deutschland

Länder

5

Branche

Luft- und Raumfahrt

Anzahl Mitarbeiter

400+

Inventarisierung

~18.000 Objekte

Die Herausforderung: Fehlende Übersicht des Inventars 

Copyright Isar Aerospace_Spectrum lifting-off

Seit 2022 digitalisiert Isar Aerospace sein Inventar mit Timly

Als stetig wachsender Konzern mit mehr als 400 Mitarbeitenden an drei Standorten wurde es für die Testing-Abteilung von Isar Aerospace immer schwieriger, den Überblick über alle Materialien zu behalten. Viele Einzelteile wurden nicht getrackt und konnten dadurch nicht nachverfolgt und korrekt verwaltet werden, was zu Verzögerungen und unnötigem Mehraufwand führte.  

Der Versuch, dieses Problem mit Excel-Listen zu lösen, gelang nicht. Diese wurden entweder nicht gepflegt oder waren zu komplex. Zudem hatte nahezu jede Abteilung mehrere verschiedene, unübersichtliche Listen.  

Nicht nur die Mitarbeitenden im Testing sahen das Problem der fehlenden Übersicht, auch für das Team des Einkaufs war die Inventarverwaltung eine immer größer werdende Herausforderung. Das wachsende Lager sollte mit einer smarten Lösung möglichst einfach und effizient organisiert werden.

Die Lösung: Neuer Ablauf schafft nötige Klarheit

Durch die vielen Funktionen der Software konnte ein komplett neuer Ablauf erarbeitet und im täglichen Warehouse Management inkludiert werden. So ist es nun möglich, dass Mitarbeitende in der Timly Inventar App nach bestimmten Objekten suchen und sie – solang verfügbar – direkt für sich vermerken.

Ein/e Lagermitarbeiter*In bereitet diese dann entsprechend vor und bucht den Vorgang in der App ein. Der/die Mitarbeiter*In muss die Objekte dann nur noch abholen und den Erhalt bestätigen – auch das geht ganz einfach innerhalb der App.  

Dieser Ablauf beschleunigt die Effizienz enorm und sorgt für mehr Überblick – sowohl im Lager als auch in den anderen Abteilungen. Um auch jedem Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, den aktuellen Bestand zu prüfen, Wartungen zu planen und Fristen einzusehen, haben alle Mitarbeitenden zudem direkten Zugriff auf den intuitiven Wartungsplaner der App.  

Durch die Definition eines Mindestbestands kann sichergestellt werden, dass jederzeit eine vorbestimmte Anzahl des entsprechenden Objekts vor Ort ist. Dies funktioniert über das automatische Notifikationssystem der App, welches das Team im Einkauf jederzeit über die aktuelle Anzahl des Inventars informiert. Dieses kann dann direkt eingreifen und eine neue Bestellung tätigen. So kann vermieden werden, dass entweder zu viel oder zu wenig Inventar bestellt wird. 

Copyright_Isar Aerospace_Spectrum delivering satellites

Die Trägerrakete Spectrum bringt Satelliten ins All

Vorwiegend genutzt:

Timly bei Isar Aerospace 1

Wartungen planen

Durch die zentralisierte Übersicht von Vorgängen im Service- und Warehouse-Management, können Wartungen geplant und getrackt werden.

Timly bei Isar Aerospace 2

Inventar zuweisen

Inventar wird auf verschiedene Mitarbeiter, Lager oder Container zugewiesen. Durch die Check-in/ Check-out-Funktion ist alles historisch nachvollziehbar.

Ergebnis: Zentralisiertes System bietet viele Vorteile

Die Einführung von Timly als Schnittstelle für alle Abteilungen des Unternehmens SupplyChainManagement, Testing, Produktion, Finance, etc. – ermöglicht einen zentralisierten Überblick über Materialien und allgemeines Inventar.

Copyright Isar Aerospace_Spectrum stage separation during launch Kopie

Trägerrakete während der Separierung

Dies spart Zeit, Aufwand und dadurch auch Geld. Auch bei Wirtschaftsprüfungen, sog. financial audits, kann Timly unterstützen, da alle Objekte aufgelistet und nach Kosten sortiert werden können. 

Langfristig will Isar Aerospace noch mehr mit der App tracken und verwalten. Aktuell werden für manche Vorgänge auch noch andere Systeme benutzt; diese können aber in Zukunft auch mit Timly umgesetzt werden. 

Das Potential der Timly Inventarverwaltung Software ist riesig – so auch die Anwendungsmöglichkeiten. Wir freuen uns, Isar Aerospace bei ihrer Mission zu unterstützen und wünschen dem Unternehmen auf seinem Weg in den Orbit viel Erfolg.  

Bildrechte: ©Isar Aerospace

Profitieren auch Sie von der digitalen Inventarverwaltung