Effektiv und sicher: Digitale Mitarbeiterakte mit Timly führen

5.0

Angezeigte Bewertungen bei Google für die Timly Inventarverwaltung Software

4.9

Proven Expert Bewertungen für die Timly Inventarverwaltung Software

4.7

Bewertungen auf Capterra für die Timly Inventarverwaltung Software

5.0

Angezeigte Bewertungen bei Google für die Timly Inventarverwaltung Software

4.9

Proven Expert Bewertungen für die Timly Inventarverwaltung Software

4.7

Bewertungen auf Capterra für die Timly Inventarverwaltung Software

Wie digitale Akten für eine effizientere Verwaltung sorgen

An eine digitale Mitarbeiterakte sind hohe Anforderungen zu stellen. Personalakten enthalten schützenswerte personenbezogene Daten der eigenen Belegschaft. Bekommen nicht berechtigte Personen Zugriff auf diese Informationen, zerstört dies das wichtige Vertrauensverhältnis zu Mitarbeitern und bedeutet im ungünstigsten Fall sogar, dass Verstöße gegen Datenschutzgesetze begangen wurden.

Führen Sie hingegen klassische Papier-Personalakten, sind wichtige Daten im Arbeitsalltag womöglich nicht ohne Weiteres zugänglich, wenn diese in einem Stahlschrank weggeschlossen sind. Mit einer professionellen Lösung wie Timly haben Sie es selbst in der Hand, die Vorteile einer sicheren softwarebasierten Lösung mit der Einhaltung notwendiger Sorgfaltspflichten zu verbinden. Dafür sorgen unter anderem die modularen Mitarbeiterprofile von Timly und das durchdachte Berechtigungs- und Sicherheitskonzept.

Personalakte – was muss im Original aufbewahrt werden

Die Frage „was gehört in eine digitale Personalakte?“ ist ebenso schwierig zu beantworten wie die, welche Unterlagen zwingend im Original aufbewahrt werden müssen. Das liegt unter anderem daran, dass es keine expliziten gesetzlichen Bestimmungen zur Führung von Papier-Personalakten gibt. Auch ist es (noch) nicht so, dass die digitale Personalakte Pflicht wäre.

Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten ergeben sich vielmehr aus dem Bereich des Steuerrechts und den Pflichten zur ordentlichen Abrechnung von Lohn und Sozialabgaben. Zudem gibt es praktische Erfordernisse. Verträge und Vertragsbestandteile sind schon aus zivilrechtlichen Gründen rechtssicher, schriftlich festzuhalten.

Kommt es hierüber zu einem Rechtsstreit, kann es wichtig sein, Originale – zum Beispiel von Arbeitsverträgen – vorweisen zu können. Denn vor Gericht gilt das Prinzip der freien Beweiswürdigung und der Richter entscheidet im Zweifelsfalle über die Glaubwürdigkeit einzelner Beweisstücke.

Eine Personalakten-Software wie Timly ist entsprechend flexibel aufgebaut. Sie entscheiden, abhängig von den Anforderungen vor Ort, welche Datensätze und Unterlagen in die digitale Mitarbeiterakte aufgenommen werden sollen.

Insbesondere Informationen wie Qualifikationen, Gültigkeit von Zertifizierungen und Einarbeitungsdokumentationen können Sie mit Timly dem notwendigen Mitarbeiterkreis in Ihrem Unternehmen einfach und dennoch sicher zugänglich machen. Funktionen wie der Schulungsplaner helfen dabei, keine Termine und Fristen zu versäumen.

Über 400 Firmen, Schulen und Städte vertrauen auf Timly

Inventarverwaltung Software Siemens Logo
Inventarverwaltung Software Sodastream Logo
Inventar Management Software Panasonic Logo
Inventarverwaltung Software Isar Aerospace Logo
Inventarverwaltung Software Euromaster Logo
Asset Management Software BASF Logo
Inventory Management Software Philips Logo
Inventory Management Software IHK Logo
Asset Management Software Bayer Logo
Inventory Management Software Siemens Logo
Asset Management Software Sodastream Logo
Inventar Management Software Panasonic Logo
Asset Management Software Isar Aerospace Logo
Inventory Management Software Euromaster Logo
Asset Management Software BASF Logo
Inventory Management Software Philips Logo
Inventory Management Software IHK Logo
Asset Management Software Bayer Logo

Digitale Personalakte: Anbieter müssen gewisse Voraussetzungen erfüllen

Der Wunsch, komfortabel auf die digitale Mitarbeiterakte zugreifen zu können, muss dennoch mit der bestmöglichen Absicherung personenbezogener Daten vereinbar sein. Timly bietet hier gleich mehrere notwendige Voraussetzungen, wenn Sie für die digitale Personalakte Software einsetzen möchten. Für die Speicherung werden zentrale Cloud-Speicher genutzt. Die verwendeten Server befinden sich ausschließlich in Rechenzentren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und erfüllen die strengen Standards der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Ein Datenaustausch erfolgt nur unter Verwendung anerkannter, sicherer Verschlüsselungsstandards. Zugriff erhalten ausschließlich explizit autorisierte Nutzer. Das feingranulare Berechtigungssystem von Timly ist rollenbasiert. So gibt es eingeschränkte Zugriffsberechtigungen für einzelne Nutzer, aber auch erhöhte Rechte für die Mitarbeiter aus dem Bereich des Managements und der Personalverwaltung. Sensible Informationen lassen sich in einem speziellen Bereich für sensitive Daten hinterlegen, auf die dann nur explizit mit höheren Berechtigungen versehene Personen Zugriff bekommen.

Auch ein Employee Self Service (ESS) ist mit Timlys Assetverwaltung umsetzbar. Mitarbeiter können berechtigt werden, ihre digitale Mitarbeiterakte aufzurufen und zu bearbeiten. Hierdurch ist einerseits Transparenz bezüglich der gespeicherten Daten gegeben. Andererseits haben Angestellte auf diese Weise die Möglichkeit, ihr Qualifikationsprofil zu pflegen. Durch die Option, mit eingescannten Dokumenten zu arbeiten, lassen sich etliche HR-Prozesse vereinfachen. So können auf diese Weise digitale Dokumente aller Art in die elektronischen Personalakten durch die Mitarbeiter selbst importiert werden.

Die digitale Personalakte: Was ist zu beachten in der Praxis

Neben den technischen Voraussetzungen, die insbesondere der Sicherheit dienen, müssen elektronische Personalakten praktische Anforderungen erfüllen. Wichtige Dokumente, die für ein Arbeitsverhältnis relevant sind, müssen rechtssicher und geschützt archivierbar sein.

Vorteil der digitalen Personalakte im Alltag ist nicht zuletzt, dass Vorgesetzte schnell und übersichtlich erkennen können, welche Mitarbeiter erforderliche Qualifikationen haben. Auch Einarbeitungskonzepte und deren Dokumentation spielen in diesem Kontext eine wichtige Rolle. Bei zertifizierenden Schulungen ist zudem darauf zu achten, ob diese nur eine bestimmte Gültigkeitsdauer haben.

Mit Timly haben Sie die Möglichkeit, ein ganzheitliches Personalkonzept abzubilden und praktisch zu verwalten. Die digitale Mitarbeiterakte nimmt im Bereich für sensitive Daten sensible Personalinformationen wie Verträge und Zeugnisse auf und gewährt nur dem unbedingt erforderlichen Personenkreis Zugriff darauf.

In selbst definierbaren Kategorien können Sie komplette, modulare Schulungskonzepte festschreiben. Nach der Absolvierung wird die entsprechende Fähigkeit oder Zertifizierung dem Profil des Mitarbeiters zugefügt und ist für einen erweiterten Personenkreis sichtbar. Auch Sicherheitseinweisungen und externe Qualifikationen lassen sich auf diese Weise umfassend dokumentieren.

Vorgesetzte sehen in der Mitarbeiterübersicht tagesaktuell, welchen Ausbildungsstand jeder Mitarbeiter hat und ob erforderliche Nachweise noch gültig sind. Automatisierte Erinnerungen weisen zudem auf auslaufende Fristen hin.

Für eine bessere Gesamtübersicht ist es möglich, in einzelnen Arbeitsbereichen eine Mindestanzahl der Personen festzulegen, die über bestimmte Befähigungen und Kenntnisse verfügen müssen. Hierdurch lassen sich Planungen für Schulungen standortübergreifend einfacher organisieren. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels bietet die digitale Mitarbeiterakte ein Werkzeug, mit dem das vorhandene Potenzial von Mitarbeitern optimal genutzt, aber auch zielgerichtet ausgebaut werden kann.

Der Zugriff auf die digitale Mitarbeiterakte ist nicht nur aus dem Büro, mit Desktop-PCs und Laptops möglich. Eine intuitive Bedienung mit mobilen Endgeräten gewährleistet die Timly-App, die für Smartphones und Tablets optimiert wurde. Dadurch sind wichtige Informationen von jedem Arbeitsort abrufbar. Vorarbeiter können sich auch vor Ort vergewissern, ob ein Mitarbeiter für vorgesehene Arbeiten notwendige Befähigungen mitbringt.

Timlys einfache Software in unter 2 Minuten erklärt

Timlys digitale Mitarbeiterakte am PC dargestellt

Mit Timlys digitaler Mitarbeiterakte haben Sie alles im Blick – immer und von überall aus

Digitale Personalakte für kleine Unternehmen ebenfalls sinnvoll

Auch wenn eine Einführung der digitalen Personalakte bislang nicht verpflichtend ist, macht die digitale Mitarbeiterakte auch in kleinen Unternehmen Sinn. Timly bringt eine fertige IT-Infrastruktur mit sich und ist nahezu beliebig skalierbar. Die systematische Erfassung von Mitarbeitern, deren Qualifikationen und Mitarbeiterschulungen lässt sich in Timly zudem sinnvoll mit der Asset-Verwaltung kombinieren.

Gerade wenn in Ihrem Unternehmen nur wenige Personen mit der Personalverwaltung betraut sind und diese wichtige Aufgabe womöglich neben vielen anderen Arbeiten zu erledigen haben, ist die softwarebasierte Unterstützung besonders wertvoll. Die dadurch in der Regel eingesparte Arbeitszeit wiegt die Kosten für Timly im Normalfall immer auf.

Timly Inventarverwaltung Software DSGVO konform
Timly Inventarverwaltung Software sicheres Hosting in Deutschland
Timly Inventarverwaltung Software SSL Verschlüsselung

Digitale Mitarbeiterakte und elektronische Archivierung werden alternativlos

Die digitale Transformation ist in den meisten Unternehmen weitgehend umgesetzt. E-Mails ersetzen die Briefpost, elektronische Buchführung ist zum Standard geworden. Durch die digitale Mitarbeiterakte stellen Sie Ihr Unternehmen nicht nur zukunftssicher auf. Sie profitieren bereits ab der Einführung von einer systematischen, softwarebasierten Personalverwaltung. 

Mitarbeiter nutzt Timlys digitale Mitarbeiterakte am PC

Mit der smarten Timly-App alles im Blick behalten

Wichtige Informationen lassen sich einfach filtern und stehen dort zur Verfügung, wo Entscheidungen getroffen werden müssen. Strategische Planungen über Fortbildung und Personaleinsatz werden erheblich vereinfacht. Die digitale Mitarbeiterakte von Timly verschlankt Arbeitsabläufe in der Personalverwaltung maßgeblich und spart dadurch in der Praxis Kosten ein.

Digitale Mitarbeiterakte führt zu mehr Übersicht und Klarheit

Clevere App für alle Prozesse

Behalten Sie mit Timly immer alles im Blick. Digitalisieren Sie Ihre Prozesse, um ganz einfach Zeit und Ressourcen zu sparen. Erleben Sie das breite Spektrum an ausgeklügelten Funktionen jetzt vorab in einer kostenlosen Demo.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly.

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets.

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.

n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Mit App Inventur durchfuehren Intro Image

Mit der App Inventur durchführen – zeitgemäß und sicher

Führen Sie mit einer App Inventur durch, spart dies oft mehr Arbeitszeit, als zuvor erwartet. Voraussetzung ist, dass eine entsprechende Infrastruktur besteht und die Anbindung an Ihre Inventarverwaltung gewährleistet ist.

Nov 16, 2023

Jetzt starten

Buchen Sie noch heute eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns oder starten Sie direkt Ihren kostenfreien Test-Account.

Timly Software AG - DSGVO konform Timly Software AG - Hosting in Deutschland Timly Software AG - SSL Verschlüsselung