Gründer der Woche: Timly im Interview

Gründer der Woche 34/20
Gründer der Woche: Timly im Interview mit Starting-Up.de 1
Gründer der Woche: Timly im Interview mit Starting-Up.de 2
Mehr zu Timly im Interview mit Philipp Baumann und Fitim Mehmeti
Zunächst zur aktuellen Lage gefragt: Wie ist es euch in der Corona-Krise bislang ergangen?

Philipp: Wir haben die Timly Software AG Ende April dieses Jahres gegründet, also in Mitten der Pandemie in Westeuropa. Der Lockdown hat uns ohne Zweifel einige Wochen Zeit gekostet. Viele Unternehmen sind oder waren mit großen Unsicherheiten konfrontiert und haben andere Themen auf der Agenda gehabt, als sich mit der Einführung einer neuen Inventarisierungssoftware auseinanderzusetzen. Trotz dieser extrem schwierigen Situation konnten wir sehr interessante Gespräche führen und die ein oder andere Firma von Timly überzeugen. Weiterhin haben wir die Zeit für viele interne Themen nutzen können, wie z.B. Produktentwicklung, Marketingvorbereitungen oder sonstige organisatorische Themen.

Habt ihr auch positive Learnings aus dieser Zeit mitnehmen können?

Philipp: Starke geschäftliche wie auch private Einschränkungen können unerwartet eintreten und massive Veränderungen hervorrufen. Dessen muss man sich im Klaren sein. Aus Unternehmenssicht kann man eine solche Krise allenfalls dafür nutzen, Prozesse weiter zu optimieren, die Organisation evtl. sogar zu restrukturieren und grundsätzlich effizienter zu werden. Wir sind davon überzeugt, dass man mit einer Softwarelösung wie wir sie anbieten, solche Ziele erreichen kann.

Nun zu eurer Gründung: Wann und wie seid ihr auf die Idee zu Timly gekommen?

Philipp: Die Idee zu Timly ist aus einer Kooperation mit dem Bauunternehmen LANG aus Bodenheim entstanden. Uns war von Beginn an klar, dass wir nur dann ein Start-up gründen, wenn wir für unsere Lösung auch einen Industriepartner haben, mit dem wir unsere Ideen und Lösungsansätze validieren können. Gemeinsam mit dem Bauunternehmen LANG haben wir begonnen, ein ungelöstes Industrieproblem im Bereich Arbeitskräfte Qualifizierungen & Zertifizierungen zu adressieren.

Konkret sind Firmen aus dem Bereich Bau und Versorgung dazu verpflichtet, technische und sicherheitsrelevante Qualifikationen von Fachkräften sicherzustellen.

Dies, um einerseits gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen und um andererseits wichtige Industriezertifizierungen und Qualitätssiegel zu erhalten – bspw. vom DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches). Die Qualifikationen müssen regelmäßig erneuert bzw. nachgeschult werden, sodass die Überwachung der Qualifikationen eine Herausforderung war.

Fitim: Nach wie vor ziehen viele Unternehmen für eine solche Überwachung klassische Tools wie Excel heran. Bei kleineren Betrieben mag das noch funktionieren. Aber bei größeren Firmen stößt man mit Excel irgendwann an seine Grenzen. Zudem löst unsere Applikation auch eine nahtlose Dokumentation aller Schulungen in der Personalakte.

Kommt es trotz aller Sicherheitsmaßnahmen und Qualifikationen zu einem Personenunfall, muss man als Arbeitgeber darlegen können, dass man seinen Ausbildungspflichten nachgekommen ist und der betroffene Mitarbeiter für die ausgeübte Tätigkeit ausreichend qualifiziert war.

Aus dieser ursprünglichen Problemstellung ist eine auf die Industrie maßgeschneiderte Personal-, Trainings- und Talentmanagement-Lösung entstanden. Timly war geboren…

Die Timly Inventar-Software in unter 2 Minuten einfach erklärt

Intuitive Verwaltung Ihres Inventars

Mit Timly erhalten Sie Zugang zu einer effizienten Inventar-Software. Ein breites Spektrum an ausgeklügelten Funktionen ermöglicht die einfache Digitalisierung Ihres Inventars.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.
n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Sicherheitsbeauftragter Aufgaben effizient verwaltet mit Timly

Sicherheitsbeauftragter: Aufgaben durch Software vereinfachen

Die Sicherheitsbeauftragter-Aufgaben sind vielfältig, ganz gleich ob ein Betrieb von EHS-Manager, Sicherheitsmeister oder Fachkraft für Arbeitssicherheit spricht. Alle Geräte, Maschinen und Anlagen sowie zudem die Weiterbildungen der Kollegen im Blick zu haben, kann für den Sicherheitstechniker herausfordernd sein, wenn er keine durchdachte Software nutzt. Zum Glück helfen moderne Inventarverwaltungsprogramme auch bei den Sicherheitsbeauftragter-Aufgaben.

Timly hilft in der STK Medizintechnik

STK Medizintechnik: Fristen softwarebasiert managen

Die STK Medizintechnik ist ein wichtiges Instrument der Gesundheitsbranche. Allerdings verwalten viele Krankenhäuser und Arztpraxen die Prüfprotokolle und -fristen noch immer auf ineffiziente Weise. Werden Wartungstermine und Informationen zu Geräten in Excel- oder Papierlisten erfasst, verringert dies die Produktivität der Einrichtung. Mit einer modernen Software für die Inventar-Verwaltung kann medizinisches Personal Zeit für Patienten gewinnen.

Inventar erstellen mit Timly

Inventar erstellen: mit passender Software ganz einfach

Moderne Inventarisierungssoftware kann praktisch ganzjährig ein Inventar erstellen. Sie sorgt dafür, dass jederzeit auf effiziente Weise eine Übersicht über materielle Inventargüter besteht. Zudem verwaltet sie Prüf- und Wartungstermine. Unternehmen, die in eine gute Inventarverwaltungssoftware investieren, werden im Alltag nicht mehr mit Problemen durch fehlende oder defekte Maschinen etc. konfrontiert.

Jetzt starten

Buchen Sie noch heute eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns.

Sie wollen die Software testen?   Kostenlos anmelden >>>