Die Vorteile einer Wartungssoftware für optimiertes Service Management

Wozu auf Wartungssoftware umsteigen, wenn man doch Excel hat?

Eine Wartungssoftware kann Unternehmen bei einem Problem helfen, das regelmäßig wiederkehrt: Geräte, Anlagen, Maschinen und der Fuhrpark sind zu warten und zu prüfen. Dies ist auf sichere und durchdachte Weise zu organisieren. Umso größer jedoch das Unternehmen ist, desto weniger eignen sich pflegeintensive Excel-Tabellen und desto höher wird der Service Management-Aufwand.

Unterlaufen dabei Fehler, so können unter Umständen gesetzliche Vorschriften nicht mehr eingehalten werden. Im schlimmsten Fall dürfen wichtige Maschinen nicht mehr benutzt werden, weil eine Prüfung vergessen oder falsch dokumentiert wurde. Wer die Bereiche Wartung und Instandhaltung mangelhaft verwaltet, riskiert zudem den Ausfall von Geräten oder Fahrzeugen. Um unnötige Strafzahlungen oder Kosten durch Defekte zu vermeiden ist die Implementierung einer professionellen Wartungssoftware sehr hilfreich. Lesen Sie auf dieser Seite über die Vorteile von software-basierter Wartungsplanung.

Der Wartungsplaner für Prüfungen nach DGUV V3 / DGUV V4 und mehr

Dem Fristenmanagement für Elektroprüfungen nach DGUV V3 / DGUV V4, Leiterprüfungen und TÜV-Audits kommt in vielen Betrieben eine wichtige Rolle zu. Der Timly Wartungsplaner erinnert Sie rechtzeitig an bevorstehende Prüfungstermine. Er macht auch automatisiert auf anstehende Sicherheitsprüfungen sowie die Laufzeiten von Service- und Versicherungverträgen aufmerksam. Als Instandhaltungsmanagementsystem verfügt Timly über mehrere praktische Funktionen aus dem Bereich vorbeugende Instandhaltung.

Um die gesetzlichen Vorschriften zur Überprüfung Ihres Inventars (Maschinen, Geräte, Fahrzeuge oder Anlagen) einzuhalten, sollten jederzeit Fragen wie diese beantwortet werden können:

Welches Gerät muss wann geprüft werden?
Wer ist für diese Prüfung berechtigt?
Wo finde ich Checklisten und wichtige Infos?
Wie wird die Prüfung protokolliert und dokumentiert?
Wartungssoftware zeigt Übersicht über Instandhaltungen

Timly's Checkliste für die Leiterprüfung

Mit unserer Checkliste als Protokoll zur Tritt- und Leiterprüfung können Sie die notwendige Prüfung in Ihrem Unternehmen im Handumdrehen durchführen.

Das Protokoll kann nach der Prüfung ganz bequem auf der digitalen Objektakte in Timly abgelegt werden.

Als etablierte Inventarisierungssoftware verfügt Timly über eine Nutzerschnittstelle und eine dahinterliegende Datenbank, die rasch und unkompliziert Antworten gibt. Hilfreich ist dabei der QR-Code, der per Etikett auf das jeweilige Gerät geklebt wird. Diesen können Sie mittels der Timly-App mit dem Firmentelefon oder – tablet einscannen. Sie erhalten direkt auf Ihrem Bildschirm Daten zum Servicestatus des Geräts und können bei Bedarf Änderungen eintragen.

Ein Beispiel für Prüftermine und -dokumente, welche in der Timly Wartungssoftware verwaltet werden können, ist die Leiterprüfung. Die regelmäßige Abnahme von Leitern und Tritten nach Kriterien zur Erhöhung der Sicherheit ist für Ihre Mitarbeitenden sehr wichtig. Daher sollte kein Termin zur Begutachtung verpasst werden, welcher aus einer Sicht- und einer Funktionsprüfung besteht.

Mit software-gestütztem Service Management vereinfachen Sie den zuverlässigen Einsatz sicherer Arbeitsmittel. Prüfungen behandelt eine Wartungssoftware als zu dokumentierenden Service externer Dienstleister. So kann die Einhaltung z.B. der DGUV Vorschrift 4 (ehemals GUV-V A3) unkompliziert nachgewiesen werden. Bei dieser Unfallverhütungsvorschrift für elektrische Betriebsmittel und Anlagen werden Dokumente für die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung erstellt, die im Fall eines Arbeitsunfalls herangezogen wird.

Selbstverständlich sollen Mitarbeitende, Kundinnen und Kunden sowie Gäste vor Gefahren geschützt werden, die elektrische Anlagen und Betriebsmittel bergen können. Daher ist die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel und Geräte gesetzlich vorgeschrieben. Um die entstehenden Prüfprotokolle zu hinterlegen, empfiehlt sich eine umfangreiche Wartungssoftware, die zu jedem Inventar-Objekt noch weitere nützliche Informationen bereithält.

Die Timly Wartungssoftware im Einsatz auf der Großbaustelle „Zukunft Bahnhof Bern“ 🚧 ⛓ 🛠

Die Wartungssoftware auf verschiedenen Geräten dargestellt

Die Wartungssoftware umfasst sowohl Geräte, als auch große Maschinen und Anlagen

Effiziente Anlagenwartung dank moderner Instandhaltungssoftware

Software-gestütztes Service Management ermöglicht es, Wartungen und Serviceleistungen effizienter durchzuführen. Zum einen wird die Planung einfacher und es ist schneller klar, wer die Prüfung durchführen darf, zum anderen lassen sich Servicepartner leichter informieren: In der Wartungssoftware können passende Service-Kontakte zu jedem Objekt oder jeder Inventarkategorie hinterlegt werden. Somit finden Mitarbeiter sofort den richtigen Ansprechpartner – nicht nur für regelmäßige Wartungen, sondern auch wenn außer der Reihe eine Reparatur nötig sein sollte.

In solchen Fällen werden Defekte und Schäden direkt in der Instandhaltungssoftware dokumentiert. Die Person, die den Mangel bemerkt, kann ihn per QR-Code-Scan sofort aufnehmen und übermitteln. Dadurch erhalten Kollegen und Kolleginnen schnell die Information darüber, dass eine Anlage nicht mehr nutzbar ist.

Eine cloudbasierte Wartungssoftware wie Timly bietet sich nicht nur für große Firmen an, in denen Mitarbeitende über mehrere Gebäude oder sogar Standorte hinweg miteinander kommunizieren müssen. Die geräteunabhängige Erfassung der Gerätedaten sorgt generell für weniger Redundanz und mehr Klarheit in allen Abteilungen.

Es entfällt Zeit für Kommunikation und das Suchen nach Papierordnern oder Listen. Gleichzeitig wirkt sich ein effizienter Ressourceneinsatz günstig auf das Firmenbudget aus. Durch die einfachere Dokumentation von Mängeln und die aktive Erinnerung an Prüftermine sowie ablaufende Fristen bleibt die Funktionalität der Maschinen, Fahrzeuge und Geräte länger gewahrt.

Für einen übersichtlichen Einblick in die Qualitätsmerkmale Ihres Inventars kann Timly zudem interessante Auswertungen erstellen (Inventarverwaltung Software). Diese zeigen die Leistung und Schäden Ihrer Anlagen, Werkzeuge und Firmenobjekte historisch nachvollziehbar aufbereitet. Buchhalterisch interessant sind auch die Informationen, die unsere Wartungssoftware bezüglich durchgeführter Services erheben kann.

So lässt sich nach einiger Zeit summiert erkennen, welche Geräte oder Fahrzeuge welchen Wartungsaufwand besitzen. Mitarbeitende dokumentieren dazu direkt in der Timly-App oder in der Browserversion, welche Einsatzzeiten, Kostenrechnungen, Materialaufwand und mehr mit dem jeweiligen Inventarobjekt in Verbindung stehen.

Über 250 Firmen, Schulen und Städte vertrauen auf Timly

Werkzeugverwaltung Software Diringer & Scheidel Logo
Werkzeugverwaltung Software Allreal Logo
Werkzeugverwaltung Software Willke Logo
Inventarverwaltung Software Aepli Logo
Lang Bauunternehmung ist Kunde der Timly Inventarverwaltung Software
Werkzeugverwaltung Software Schwizer Logo
Logo der ARGE mit der Werkzeugverwaltung Software Timly
Werkzeugverwaltung Software Wilcowa Logo
Werkzeugverwaltung Software WBB Logo
Werkzeugverwaltung Software Diringer & Scheidel Logo
Werkzeugverwaltung Software Allreal Logo
Werkzeugverwaltung Software Willke Logo
Inventarverwaltung Software Aepli Logo
Lang Bauunternehmung ist Kunde der Timly Inventarverwaltung Software
Werkzeugverwaltung Software Schwizer Logo
Logo der ARGE mit der Werkzeugverwaltung Software Timly
Werkzeugverwaltung Software Wilcowa Logo
Werkzeugverwaltung Software WBB Logo

Wartungssoftware für leichtere Instandhaltung

Zu den Vorteilen eines software-gestützten Service Managements gehören:

  • Die verlängerte Nutzungsdauer von Fahrzeugen, Werkzeugen und anderen Inventarobjekten
  • Die verbesserte Verfügbarkeit von Unternehmensinventar
  • Die Reduzierung von Haftungs- und Schadenersatzrisiken
  • Die Steigerung der Personaleffizienz und Effizient eingesetzter Ressourcen
Bild zeigt Leiterprüfung nach DGUV V3 in Unternehmen

Die Wartungssoftware informiert Sie darüber, welcher Mitarbeiter welche Instandhaltungen durchführen kann

Um Instandhaltungskosten zu reduzieren, bietet es sich an, eine Wartungssoftware mit großem Funktionsumfang zu nutzen. Durch eine stringente Dokumentation und Wartungsplanung kann letztendlich schneller auf unvorhergesehene Ereignisse reagiert werden. Kontaktdaten von Servicedienstleistern sind rasch zur Hand und Informationen zu Anlagen und ihren letzten Prüfungen können leicht übermittelt werden.

Nachdem Sie Ihre Geräte, Maschinen und Anlagen mit Timly digitalisiert haben, profitieren Sie von Funktionen für das effiziente Fristen-, Wartungs- und Leistungsmanagement. So können Sie zentralisiert Leistungsdaten aufzeichnen und Standorte beweglicher Geräte überwachen. Dank der Inventar- und Wartungsplanungssoftware wissen Sie immer, wer gerade welches Gerät verwendet und in welchem Zustand dieses ist. Ein Bonus ist dabei die Möglichkeit, Gebrauchsanleitungen digital und mobil verfügbar zu machen.

Im Idealfall scannt ein Mitarbeiter also den QR-Code am Gerät oder Werkzeug ein und sieht in der Timly-App, wann dieses erworben, zuletzt geprüft oder repariert wurde. Im Datenbankeintrag befindet sich die digitale Anleitung. Der Mitarbeiter gibt seine Gerätenutzung unkompliziert ein, sodass Kollegen wissen, wo sich das Gerät derzeit befindet und dass es in Nutzung ist. Kommt es zu einem Defekt, kann der Mitarbeiter dies direkt in der App melden und bei Bedarf einen Servicetermin in Auftrag geben.

Damit es nicht unnötig häufig zu Schadensfällen kommt, erhalten Berechtigte direkt von der Wartungssoftware Benachrichtigungen über anstehende Fristen und Termine zu Inventargütern wie Maschinen, Anlagen, Werkzeugen und Fahrzeugen. Somit können Sicherheitsprüfungen entspannt geplant, gut vorbereitet durchgeführt und korrekt dokumentiert werden. Dank software-gestützten Service Managements gelingt es, alle Wartungspflichten sicher und zeitnah zu erfüllen.

Timly Inventarverwaltung Software ist DSGVO konform
Die Timly Inventarverwaltung Software wird in Deutschland gehostet
Die Verbindungen mit der Inventarverwaltung Software sind SSL gesichert

Profitiert Ihr Unternehmen bereits von einer effizienten Wartungssoftware?

Intuitive Wartungssoftware

Mit Timly erhalten Sie Zugang zu einer effizienten Wartungssoftware – eine kostenlose Demo ist verfügbar. Ein breites Spektrum an ausgeklügelten Funktionen ermöglicht die einfache Digitalisierung Ihres Inventars.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.
n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Wie ein softwarebasiertes Werkzeugmanagementsystem die Effektivität steigert 1

Wie ein softwarebasiertes Werkzeugmanagementsystem die Effektivität steigert

Werkzeuge müssen verfügbar sein und funktionieren. Daher lohnt es sich, das Werkzeugmanagementsystem in Ihrem Betrieb einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wenn es hier Optimierungsmöglichkeiten gibt, zahlt sich das schnell aus. Arbeitsabläufe werden nicht gestört, weil Werkzeuge oder Maschinen nicht verfügbar sind oder gar verloren wurden.

Werkzeugverwaltungssoftware Timly - professionell wie Ihr Unternehmen 2

Werkzeugverwaltungssoftware Timly – professionell wie Ihr Unternehmen

Gerade in Industrie und Handwerk benötigen Unternehmen eine kaum überschaubare Anzahl an Werkzeugen und Maschinen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Arbeitsmittel an unterschiedlichen Orten und durch wechselndes Personal genutzt werden. Hier nach dem Prinzip "Vertrauen" zu arbeiten, erweist sich gerade in großen Unternehmen oftmals als nicht alltagstauglich.

Die Vorteile einer Inventardatenbank 3

Die Vorteile einer Inventardatenbank

Fristen, Gerätestandorte, Statistiken und andere Inventardaten werden immer wieder nachgefragt. Wo aber sind die Objektdaten eines Unternehmens am besten aufgehoben? - in einer Inventarsoftware. Das Herzstück einer solchen Software ist die Inventardatenbank.

Jetzt starten

Buchen Sie noch heute eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns.

Sie wollen die Software testen?   Kostenlos anmelden >>>