Warum Sie für die Inventarisierung Software nutzen sollten

Bei der Inventarisierung Software zu verwenden bringt viele Vorteile

Für die Inventarisierung Software zu benutzen, ist ein wichtiger Schritt zur Professionalisierung alltäglicher Abläufe. Werkzeuge, Maschinen, EDV-Ausstattung und auch Büromöbel sind nur einige Betriebsmittel, deren Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit maßgeblich für effiziente und reibungslose Geschäftsprozesse sorgen.

Für Entscheider in Unternehmen ist es von absoluter Wichtigkeit, jederzeit zu wissen, wo sich welche Arbeitsmittel befinden. Nichts ist ärgerlicher als Verzögerungen durch unauffindbare Werkzeuge oder nicht einsatzbereite Maschinen. Verwenden Sie für die Inventarisierung Software von Timly, ist es dagegen möglich, Wartungsintervalle, Defekte und Aufbewahrungsorte in Echtzeit abzurufen und Sie haben permanent einen vollständigen Überblick.

Viele Alternativen sind zu statisch oder unübersichtlich, um eine effektive Inventarverwaltung zu ermöglichen. Nutzen Sie für die Inventarisierung Excel oder eine andere Office-Software, müssen Sie sich entscheiden zwischen Übersichtlichkeit und einer feingliedrigen Kategorisierung. Die Assets in nahezu jedem Unternehmen sind einfach zu unterschiedlich, als dass sie in eine starre Vorlage passen würden.

Maschinen haben Leasing-Laufzeiten und Wartungsintervalle, Software eine befristete Lizenzdauer. Beide Merkmale treffen nicht auf Verbrauchsmaterial oder Werkzeuge zu. Auch die technischen Merkmale von Maschinen unterscheiden sich beispielsweise elementar von denen bei IT-Assets. Kommt es durch allgemein benannte Beschreibungsfelder zu Missverständnissen bei der Erfassung, führt dies zu unnötigen Nachfragen oder gar Fehleintragungen.

Der Nutzen, für die Inventarisierung Software zu verwenden, wird entsprechend geschmälert. Zudem bietet nur spezialisierte Software die Möglichkeit, durch mobile Geräte auf die Inventarliste zuzugreifen. Timly stellt hierfür eine App bereit, die auf entsprechende Bildschirmgrößen optimiert wurde und dadurch auch in Lagerhallen, Werkstätten oder auf Baustellen problemlos anwendbar ist. Inventarisierungssoftware muss vor allem einfach in der Handhabung sein, damit sie im stressigen Alltag nicht zu einer zusätzlichen Belastung wird.

Nutzen Sie für Software-Inventarisierung Freeware?

Freeware ist beliebt. Warum für etwas Geld bezahlen, das es auch kostenlos gibt? Im privaten Bereich ist diese Aussage sicherlich zutreffend. Im professionellen Umfeld birgt es unter Umständen enorme Risiken, wenn Sie für einen Schlüsselbereich wie die Inventarisierung Software verwenden, die nicht lizensiert ist. Die Entwicklung und permanente Betreuung einer komplexen Software kosten Geld.

Gleiches gilt für die Bereitstellung eines kompetenten Supports. Hier sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen. Durch den Erwerb einer lizensierten Software haben Sie die Garantie, ein dauerhaft funktionierendes Produkt zu erhalten. Bei auftretenden Problemen müssen nicht Ihre Mitarbeiter nach einer Lösung suchen. Dies ist Aufgabe eines erfahrenen Support-Teams, das durch seine Spezialisierung viel effektiver und schneller arbeiten kann. Zudem sollte eine moderne Inventarisierung netzwerkfähig sein.

Verwenden Sie eine lokale Lösung (On Premise), ist die Gewährleistung eines Zugriffs über das Netzwerk aufwändig. Nutzen Sie für die Inventarisierung eine spezielle Software von Timly, erhalten Sie eine sichere cloudbasierte Software, auf deren Datenbestand von überall zugegriffen werden kann, wo es eine Internetverbindung gibt.

Die Timly Inventarisierung Software in unter 2 Minuten einfach erklärt

Die Inventarisierung Software funktioniert auf allen mobilen Geräten

Gerne zeigen wir Ihnen die Timly Inventarisierung Software in einem persönlichen Demo Termin

Bei der Inventarisierung Software-Barcode verwenden

Gerade teure Werkzeuge und Maschinen müssen gut ausgelastet sein. Daher sollten sie sich möglichst ständig in Bewegung befinden. Komplizierte administrative Vorgaben zur Erfassung von Standorten und aktuellen Nutzern werden in der Hektik des Alltags häufig ignoriert oder schlicht vergessen. Abhilfe kann ein Barcode-Scanner bieten.

Für jedes Asset lässt sich ein platzsparender QR-Code ausdrucken. Durch ein simples Einscannen mittels der Inventar App kann jeder Mitarbeiter bei der Inventarisierungssoftware von Timly auf das Profil eines Assets zugreifen. Hierdurch ist es möglich, ein einfaches Check-in und Check-out für übergebene Arbeitsmittel durchzuführen. Auf Wunsch lässt sich auch der aktuelle Standort per GPS erheben und speichern.

Auch für Ihre Mitarbeiter bietet es Vereinfachungen, wenn Sie für die Inventarisierung Software verwenden. So können zu jedem Asset Informationen wie anstehende Wartungen, Ansprechpartner bei Defekten, Anleitungen und Handbücher hinterlegt werden. Auftretende Defekte kann jeder Mitarbeiter einfach per App melden.

Timly Inventarverwaltung Software ist DSGVO konform
Die Timly Inventarverwaltung Software wird in Deutschland gehostet
Die Verbindungen mit der Inventarverwaltung Software sind SSL gesichert

Über 250 Firmen, Schulen und Städte vertrauen auf Timly

Inventarverwaltung Software Siemens Logo
Inventarverwaltung Software Sodastream Logo
Inventarverwaltung Software Euromaster Logo
Inventarverwaltung Software Isar Aerospace Logo
Inventarverwaltung Software Cornelsen Logo
Inventarverwaltung Software Diringer Scheidel Logo
Inventarverwaltung Software Spiegel Logo
Inventarverwaltung Software Ludwigshafen Logo
Inventarverwaltung Software Bayer Logo
Inventarverwaltung Software Siemens Logo
Inventarverwaltung Software Sodastream Logo
Inventarverwaltung Software Euromaster Logo
Inventarverwaltung Software Isar Aerospace Logo
Inventarverwaltung Software Cornelsen Logo
Inventarverwaltung Software Diringer Scheidel Logo
Inventarverwaltung Software Spiegel Logo
Inventarverwaltung Software Ludwigshafen Logo
Inventarverwaltung Software Bayer Logo

Ist eine Hardware-Inventarisierung Excel-Vorlage ausreichend?

Hardware ist in vielen Unternehmen nur Mittel zum Zweck. Sie wird häufig gar nicht als ein eigenständiges Arbeitsmittel wahrgenommen. Wie wichtig jedoch eine vollständige und funktionsfähige Hardware für Arbeitsabläufe ist, merkt man erst, wenn sie nicht wie gewünscht funktioniert oder fehlt. Zudem stellt sie bei zunehmender Verknappung von Ressourcen einen nicht unerheblichen Kostenfaktor dar.

Hier kann eine Erfassung bei der Anschaffung sinnvoll sein und für eine bessere Übersicht sorgen. Allerdings zählen neben den klassischen Geräten wie PC, Laptop und Smartphone etliche Zubehörartikel zu den gängigen IT-Assets. Erfasst man diese in einer statischen Liste, entspricht dies nur dem Soll-Zustand zum Zeitpunkt der Anschaffung.

Inventarisierung Software dargestellt in einer Excel Übersicht

Bei der Hardware Inventarisierung kann die Excel-Vorlage schnell unübersichtlich werden

In der Praxis wird Zubehör nicht selten getauscht oder übergeben. Nutzen Sie für die Inventarisierung Software, ist nicht nur eine persönliche oder örtliche Zuordnung möglich. Die Software von Timly verfügt auch über einfache Abfragemöglichkeiten, mit der sich Fragestellungen wie:

➠ Was habe ich?

➠ Wo ist es?

➠ Wer hat es?

➠ …und in welchem Zustand?

schnell beantworten lassen. Hierdurch können Verantwortliche zuverlässig feststellen, wo sich Inventar befinden sollte und ob es vollständig ist. Persönliche Verantwortlichkeiten sorgen dabei für einen sorgsameren Umgang.

Die IT-Inventarisierung lässt sich für Hardware und Software gleichermaßen mit einer Inventarisierungssoftware abbilden. Gerade Software-Assets werden nach der Installation häufig nicht mehr als separates Arbeitsmittel gesehen. Viele Lizenzen sind nicht an ein Gerät gebunden, sondern können gleichermaßen fest einem Mitarbeiter oder einem Standort zugewiesen werden. Auch Abfragen zu der aktuell auf bestimmten Geräten installierten Software sind möglich.

Führen Sie Ihre Inventarisierung Software-gestützt durch

Worauf kommt es beim Inventarisierungssoftware-Vergleich an?

Das Enterprise Asset Management (EAM) mit ausgedruckten Listen oder Excel-Tabellen durchzuführen, verursacht zunächst zwar keine Kosten. Auf diese Weise ist jedoch keine einheitliche Verwaltung unterschiedlichster Betriebsmittel von Werkzeugen über Maschinen bis hin zu IT-Assets möglich.

Wenn Sie sich entscheiden, für die Inventarisierung Software anzuschaffen, die passgenau Ihre Bedürfnisse abdeckt, sparen Sie im Endeffekt durch optimierte Arbeitsabläufe. Die aus unserer Sicht wichtigsten Kriterien für eine solche Software haben wir für Sie zusammengefasst:

1. Dynamische Kategorien:

Die Software sollte in der Lage sein, Eigenschaften und Werte von Assets unterschiedlichster Art zu erfassen. Um die Übersichtlichkeit und intuitive Bedienung zu bewahren, sollten nur relevante Felder angeboten werden.

2. Ständige Zugreifbarkeit:

Je mehr die Erfassung von Übergaben und Übernahmen oder anderer relevanter Änderungen mit einem Zusatzaufwand verbunden sind, desto größer ist die Gefahr, dass diese unterbleiben. Daher bietet sich eine internetbasierte Cloud-Lösung an, die auch von mobilen Geräten aus zugreifbar ist.

3. Einfache Handhabung:

Nahezu jeder Mitarbeiter hat heutzutage ein Smartphone bei sich. Erfolgt die Verwaltung der Betriebsmittel per App und kann mit einem Software-Barcode-Scanner auf wichtige Daten zugegriffen werden, werden Sie eine bessere Akzeptanz erreichen.

4. Sichere Datenübertragung:

Auch wenn es sich in der Regel nur um erfasste Gegenstände handelt, darf dennoch kein unerwünschter Zugriff erfolgen. Cloudbasierte Lösungen sollten immer den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, etwa der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechen.

5. Kompetenter Support:

Verwenden Sie für eine Schlüsselfunktion wie der Inventarisierung Software, so muss diese permanent fehlerfrei funktionieren. Treten doch Störungen auf, so sparen Sie wertvolle Arbeitszeit und Nerven Ihrer Mitarbeiter, wenn der Support für schnelle Lösungen sorgt.

Intuitive Verwaltung Ihres Inventars

Mit Timly erhalten Sie Zugang zu einer effizienten Inventarisierung Geräte Software. Ein breites Spektrum an ausgeklügelten Funktionen ermöglicht die einfache Digitalisierung Ihres Inventars.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.
n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Sicherheitsbeauftragter Aufgaben effizient verwaltet mit Timly

Sicherheitsbeauftragter: Aufgaben durch Software vereinfachen

Die Sicherheitsbeauftragter-Aufgaben sind vielfältig, ganz gleich ob ein Betrieb von EHS-Manager, Sicherheitsmeister oder Fachkraft für Arbeitssicherheit spricht. Alle Geräte, Maschinen und Anlagen sowie zudem die Weiterbildungen der Kollegen im Blick zu haben, kann für den Sicherheitstechniker herausfordernd sein, wenn er keine durchdachte Software nutzt. Zum Glück helfen moderne Inventarverwaltungsprogramme auch bei den Sicherheitsbeauftragter-Aufgaben.

Timly hilft in der STK Medizintechnik

STK Medizintechnik: Fristen softwarebasiert managen

Die STK Medizintechnik ist ein wichtiges Instrument der Gesundheitsbranche. Allerdings verwalten viele Krankenhäuser und Arztpraxen die Prüfprotokolle und -fristen noch immer auf ineffiziente Weise. Werden Wartungstermine und Informationen zu Geräten in Excel- oder Papierlisten erfasst, verringert dies die Produktivität der Einrichtung. Mit einer modernen Software für die Inventar-Verwaltung kann medizinisches Personal Zeit für Patienten gewinnen.

Inventar erstellen mit Timly

Inventar erstellen: mit passender Software ganz einfach

Moderne Inventarisierungssoftware kann praktisch ganzjährig ein Inventar erstellen. Sie sorgt dafür, dass jederzeit auf effiziente Weise eine Übersicht über materielle Inventargüter besteht. Zudem verwaltet sie Prüf- und Wartungstermine. Unternehmen, die in eine gute Inventarverwaltungssoftware investieren, werden im Alltag nicht mehr mit Problemen durch fehlende oder defekte Maschinen etc. konfrontiert.

Jetzt starten

Buchen Sie noch heute eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns.

Sie wollen die Software testen?   Kostenlos anmelden >>>