Digitale Leiterprüfung nach DGUV V3

Die Leiterprüfung nach DGUV V3 regelkonform durchführen und nachhaltig dokumentieren

Die Leiterprüfung nach DGUV V3 durchführen

Leitern und Tritte begleiten nicht nur Monteure auf ihrem täglichen Arbeitsweg. Sie sind in der industriellen Wirtschaft allgegenwärtig und unabdingbar zugleich. Aus diesem Grund unterliegen diese Arbeitsmittel der Betriebssicherheitsverordnung, was sie unter gewisse Prüfpflichten setzt.

Die Praxis schaut in vielen Betrieben jedoch anders aus: ausgeschlagene Gelenke und verbogene Stufen sind das Ergebnis. Mit der Timly Inventarisierungssoftware lassen sich nicht nur Schäden binnen Sekunden dokumentieren, wir begleiten Sie auch im effizienten Niederschreiben der Leiterprüfung.

Um Ihnen ein bestmögliches Gewissen bei der Leiterprüfung nach DGUV V3 zu geben, stellen wir Ihnen heute den Funktionsumfang unserer digitalen Inventarisierung vor. Mit dieser Cloud Lösung sind Sie nicht nur in der Leiterprüfung nach DGUV V3 bestens aufgestellt, auch sämtliche Betriebsabläufe von Mitarbeitern lassen sich dokumentieren.

Außerdem präsentieren wir Ihnen den einfachsten Weg, um wichtige Dokumente zu den Vorgängen nicht mehr zu verlegen.

Prüfung von Leitern und Tritten: Das gilt aktuell

Die DGUV Vorschrift 3 befasst sich damit, welchen Prüfkriterien Leitern und Tritte genügen müssen. Das soll Betrieben mit Leiterprüfung ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit im Umgang mit diesen Betriebsmitteln verschaffen. Die Durchführung der Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 muss dabei von einem Fachmann mit Erfahrung und einschlägiger Beschäftigung im Themenfeld erfolgen.

Dieser kann intern oder extern bestellt werden. Bei der Wahl Ihres Prüfers ist jedoch die Art der Dokumentation von großer Bedeutung. Die Zeiten, zu welchen ein Prüfbericht per Hand verfasst wurde, sind so gut wie vorbei.

Ein altbekanntes Problem in der händischen Dokumentation ist die analoge Form. In Büros und Verwaltungen gehen diese Berichte schnell unter, was Sie im Falle einer Nachweispflicht der Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 in einen Engpass führt.

Daher sollten diese Berichte nicht nur digitalisiert, sondern direkt digital angefertigt werden. So sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um die Aufbewahrung und Vorweisung einer Leiterprüfung geht.

Die Timly Inventar-Software in unter 2 Minuten einfach erklärt
Die Leiterprüfung nach DGUV V3 in einer Illustration

Bleiben Sie bei der Leiterprüfung nach DGUV V3 auf der sicheren Seite!

Mit diesen Funktionen klappt die Leiterprüfung nach DGUV V3

Timly bietet auch für externe Fachmänner ein einfache und schnell zu verstehende Benutzeroberfläche mit Platz für alle wichtigen Eintragungen zur Leiterprüfung nach DGUV V3. Sie sind als Unternehmer oder Lagerverwalter auf diese Art nicht damit beschäftigt, neue Arbeiter in das Programm einzuführen.

Die Prüfung und Dokumentation können anhand vieler Faktoren digital geschehen. Die wichtigsten Vorteile und Aspekte haben wir Ihnen nachfolgend zusammengefasst.

Erinnerung und Terminfindung

So plötzlich wie bisher muss künftig keine Leiterprüfung mehr organisiert werden. Was immer ein großes Maß an Hektik versprach, wird nun durch Timly als Softwarelösung in Ihrem Unternehmen geplant.

Auch zuständige Mitarbeiter finden die Termine zur Leiterprüfung nach DGUV in ihrem Kalender. Das ermöglicht ein effizientes Arbeiten, auch mit externen Prüfern.

Einfache Durchführung und Dokumentation

Führen Sie die Leiterprüfung unkompliziert und schnell mit Timly via Smartphone oder Tablet durch und dokumentieren Sie diese digital an Ort und Stelle. Diese Aufgabe können Sie auch problemlos einem externen Prüfer delegieren, bei Bedarf auch mit Zugriff auf die Timly Inventar App.

Beschädigungen im Vorfeld festhalten

Durch die Arbeitsmittelvergabe in der Inventarsoftware, lassen sich Leitern und Tritte den einzelnen Mitarbeitern zuweisen. Diese halten die Arbeitsmittel digital und für jeden nachvollziehbar, bis sie wieder ausgecheckt bzw. zurückgegeben werden.

Schäden und Mängel können via Smartphone fotografiert und in Timly festgehalten werden. Das erspart langes Suchen und Ausfindig machen während der Leiterprüfung.

Die Timly Inventar Software nimmt sich all diesen Problemen an, vor die man während der Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 gestellt wird. Wir haben es uns dabei zur Aufgabe gemacht, Sie zu unterstützen und Ihnen mit dem richtigen digitalen Werkzeug eine massive Zeitersparnis zu ermöglichen.

Damit behalten Sie Ihren Fokus auf dem, was für Ihre Kunden im Moment wichtig ist. Timly stellt sich als viel mehr heraus als nur eine Inventarsoftware. Mit der Leiterprüfung konnten wir einen neuen Standard in der Digitalisierung von Betrieben setzen.

Tipp: Unsere Cloud-Lösung ist mehr als nur eine Inventarisierungssoftware: überzeugen auch Sie sich von Timly und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin zur Präsentation der Software. Wir freuen uns, Ihnen den vollen Funktionsumfang vorführen zu dürfen.

Bereits überzeugt von Timly

Singen Stadtwerke Logo
Westenergie Logo
DBAG Logo
Sodastream Logo
Spiegel Logo
Siemens Logo
Euromaster Logo
Cornelsen Logo
Remseck Logo
Reifen.com Logo
Regiobahn Logo
Office Lab Logo
Ludwigshafen Logo
Jobcenter Saarbruecken Logo
LRA Rosenheim Logo
DRK Thüringen Logo
Talents Friends Logo
Legere Hotels Logo
Clinique DELC Logo
BLT Logo
Stadt Puettlingen Logo
Digooh Logo
Klinik Lengg Logo
Jensen Logo
Hechingen Logo
Flexoffice Logo
FIEGE Logo
BW Service Logo

Darf jeder nach DGUV Vorschrift 3 prüfen?

Es darf nicht pauschal jeder Mitarbeiter die Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 durchführen. Hierzu sind fachliche Kenntnis und Arbeitserfahrung unabdingbar. Diese werden mittels eines Zertifikats ausgewiesen, welches eine Fachkraft zur weiteren Verbesserung der Karriere erwerben kann.

Um eine Übersicht über die Fähigkeiten und Zertifikate Ihrer Mitarbeiter zu bekommen, hilft Ihnen Timly im Alltag. Wir stellen Ihnen die Funktionen vor, welche Sie zur optimalen Nachvollziehbarkeit nutzen können.

Bild zeigt Leiterprüfung nach DGUV V3 in Unternehmen
Zur Prüfung von Leitern sind bestimmte Kenntnisse erforderlich

Mitarbeiterprofile zum Kenntnisnachweis

Innerhalb der Software können Sie Ihre Mitarbeiter bis ins kleinste Detail abbilden. Durch individualisierbare Felder und Eigenschaften, lassen sich auch Kenntnisse klassifizieren und aufzeigen.

Das ist besonders bei nachweispflichtigen Tätigkeiten wichtig, wie der Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3. Verteilen Sie Mitarbeitern mit dieser Qualifikation eine Klasse, unter welcher Sie diese erkennen können.

Upload von Dokumenten und Dateien

Damit keine Dokumente verloren gehen, bietet Timly eine zentrale Sammelstelle für sämtliche Unterlagen. Angefangen bei Arbeitsplänen, bis hin zu Zertifikaten und Schulungsunterlagen, ist hier alles in der Cloud gespeichert.

Ihre Mitarbeiter brauchen so weniger Ausdrucke, weniger Lagerplatz und haben ein minimiertes Risiko, Unterlagen zu vergessen oder zu verlieren. Denken wir an die Befähigungsbescheinigung zum Bedienen von Geräten, können so Stillstände vor Ort vermieden werden.

Terminierung von Schulungen

Ist Ihr Mitarbeiter aktuell in einer Fortbildung oder Schulung? Dann können Sie diesen Prozess im Profil vermerken und die automatischen Termine auf das Handy oder Tablet Ihres Mitarbeiters schicken.

Dank eigener Benachrichtigungen von Timly, werden so keine Termine mehr versäumt. Auch der Lernfortschritt zur Leiterprüfung kann hier festgehalten werden.

Auch wenn nicht zu Beginn jeder Mitarbeiter eine Leiterprüfung durchführen darf, begleitet Timly Sie auf dem Weg zur Zertifizierung. Als Cloudlösung können Sie hier alle Unterlagen dezentral ablegen und mit Zugriffsrechten versehen.

Wir bilden das Inventar Ihres Unternehmens mitsamt aller Fakten und Zahlen digital ab. Sparen Sie bereits kurz nach der Einführung von Timly Zeit und organisieren Sie Ihr Unternehmen mit unserer Unterstützung. Damit sind Ereignisse wie die Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 keine bürokratischen Hürden mehr.

Behalten Sie wichtige Fristen und Termine immer im Blick

Behalten Sie die Zeitintervalle der Leiterprüfung im Blick

Der Gesetzgeber fixiert keine festen Zeiten zur Leiterprüfung, mindestens jedoch alle 12 Monate. Viel mehr kommt es auf die Betriebsbedingungen sowie die Regelmäßigkeit der Nutzung an. Leitern und Tritte mit täglicher Nutzung sollten daher mindestens einmal im Jahr einer Leiterprüfung nach DGUV unterzogen werden.

Das stellt sicher, dass gewissenhaft und sorgfältig gearbeitet wurde. Um diese Termine nicht aus dem Bauch heraus planen zu müssen, können Sie mit Timly die Häufigkeit der Nutzung einer Sache auswerten. So planen Sie optimal, unter welcher Last das Arbeitsgerät steht und wie oft es geprüft werden muss.

Um eine Leiter oder einen Tritt mit zum Kunden führen zu können, scannt der Mitarbeiter den QR Code vor Abfahrt. Das sorgt dafür, dass der Verbleib klar ist und eventueller Schwund durch den letzten Nutzer der Sache aufgeklärt werden kann. Timly stellt Ihnen zu jedem Zeitpunkt die Anzahl der Nutzungen einer Leiter zur Verfügung.

Daraus lassen sich Abnutzung und Prüfungsintervall in wenigen Augenblicken bestimmen. Die Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 wird somit noch effizienter in der Planung und Durchführung.

Vergessen Sie keine Leiter mehr bei der Prüfung

Betriebsflächen und Lagerhallen können für den einzelnen Mitarbeiter ungeahnte Dimensionen annehmen. Besonders ohne zeitgemäße Lagerverwaltung ist es schwierig, die genaue Anzahl sowie den Standort von Leitern zu bestimmen. Damit Sie diese Probleme vermeiden können, bietet Timly ein genaues Abbild von Standorten und Verwendungen.

Dies stellen wir mithilfe von QR Codes sicher. Am Tag der Prüfung durch Ihren Mitarbeiter oder einen externen Prüfer können so schnell alle Leitern und Tritte ausfindig gemacht werden. Die Missachtung der Prüfung von nur einer Leiter kann zu fatalen Fehlern und versicherungstechnischen Problemen führen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein klares Bild über den Bestand Ihrer Leitern und Tritte sowie den Standort dieser zu haben. Machen Sie Ihre Artikel schnell ausfindig, indem Sie innerhalb der Timly Inventarisierungssoftware nach den Kategorien „Leitern“ und „Tritte“ suchen. Dort werden Ihnen ausnahmslos alle Artikel mit dazugehörigen Dokumenten und Schadensmeldungen aufgeführt.

Die Leiterprüfung nach DGUV V3 auf verschiedenen Geräten
Die Timly Inventarsoftware zur Leiterprüfung nach DGUV V3 lässt sich auf jedem Gerät nutzen

Leiterprüfung durch Timly: Effizienz in der Abwicklung

Nun sind Sie über die aktuellen Normen und Gegebenheiten der Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 im Bilde. Mit diesem Wissen bewältigen Sie als Unternehmer oder Lagerleiter künftig alle Herausforderungen, die vor Ihnen stehen. Gemeinsam mit Timly als einheitliche App und Software, lassen sich ganze Prozesse optimieren und Ressourcen sparen.

Dank moderner Schnittstellen zur Buchhaltung, dem Controlling und anderen Partnern, sparen Sie sich eine doppelte Dokumentation von Informationen. Die Einführung stellt Ihre Mitarbeiter vor ein neues Maß an Produktivität und Zuverlässigkeit im Umgang mit Arbeitsmitteln.

Konnten wir Sie für Timly als Inventarisierungs- und Dokumentationssoftware begeistern? Dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Präsentationstermin mit uns und führen Sie bereits Ihre nächste Leiterprüfung nach DGUV Vorschrift 3 digital durch.

Mit unserer digitalen Lösung für komplexe Probleme in Ihrer Wertschöpfungskette erleichtern wir den Alltag von zahlreichen Unternehmern und Angestellten. Überzeugen auch Sie sich von Timly und digitalisieren Sie gemeinsam mit uns Ihr Unternehmen.

Leiterprüfung nach DGUV V3 Checkliste

Timly's Checkliste für die Leiterprüfung

Mit unserer Checkliste als Protokoll zur Tritt- und Leiterprüfung können Sie die notwendige Prüfung in Ihrem Unternehmen im Handumdrehen durchführen.

Das Protokoll kann nach der Prüfung ganz bequem auf der digitalen Objektakte in Timly abgelegt werden.

Intuitive Verwaltung Ihres Inventars

Mit Timly erhalten Sie Zugang zu einer effizienten Inventarsoftware zur Leiterprüfung nach DGUV V3. Ein breites Spektrum an ausgeklügelten Funktionen ermöglicht die einfache Digitalisierung Ihres Inventars.

Inventar verwalten

Egal ob IT-Ressourcen, Werkzeuge, Maschinen, Fuhrpark, Mobiliar oder Verträge: Alles in Timly

Mobil überall verfügbar

Genau dort, wo sich Ihr Inventar befindet: Mit integriertem Barcode-Scanner für Smartphones & Tablets

Clever zuweisen

Inventar ganz einfach auf Personen, Räume, Standorte oder externe Dienstleister zuweisen.

n

Digitale Objektakte

Hinterlegen Sie zu Ihrem Inventar digital wichtige Informationen, Dateien, Dokumente & Kontakte.

GPS Erfassung

Speichern Sie mit einem Scan den genauen GPS-Standort des Inventars. Auch historisch nachverfolgbar.

Wartungsplaner

Dokumentation von Reparaturen & Wartungen am Standort des Objektes, sowie Fristenmanagement.

Ähnliche Blog-Beiträge:

Werkzeugverwaltung im Handwerk – bitte mit smarter Software! 1

Werkzeugverwaltung im Handwerk – bitte mit smarter Software!

Werkzeuge und Maschinen im Bauunternehmen oder Handwerksbetrieb zu verwalten, erfordert einen guten Überblick und vor allem Zeit. Doch mit einer Software für die Werkzeugverwaltung (Handwerk), geht das ganz unkompliziert und schnell. Alles wird digital erfasst und mit dem integrierten Wartungsplaner von Timly behalten Sie auch Wartungstermine sowie die Historie von Geräten und Werkzeugen im Blick.

Werkzeugverwaltung im Handwerk – bitte mit smarter Software! 2

IT-Dokumentation mit moderner Inventarsoftware

Eine IT-Dokumentation sorgt dafür, dass knapper und teurer werdende IT-Ressourcen effektiv genutzt werden. Gemeint sind damit nicht Netzwerkpläne, in denen IP-Adresse, Netzwerkname und Adressräume dokumentiert sind. Vielmehr geht es darum, Komponenten einzeln zu betrachten: Ein PC-Arbeitsplatz besteht zumeist mindestens aus einem Rechner, einem Monitor, Maus und Tastatur.

Werkzeugverwaltung im Handwerk – bitte mit smarter Software! 3

DGUV V4: Den E-Check mit Inventarsoftware clever organisieren

Betriebssicherheit ist ein wichtiges Thema für Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand. Es gibt zahlreiche Bestimmungen und Normen, die eingehalten werden müssen. Zu den Vorschriften, von denen branchenübergreifend nahezu alle Unternehmen und öffentliche Institutionen betroffen sind, zählen die Verordnungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Kostenfreie Demo buchen

Buchen Sie einfach eine unverbindliche Online-Vorstellung mit uns und erhalten Sie einen Testzugang.

Kontaktform
Wurden wir Ihnen von einem bestehenden Kunden empfohlen?
Timly Software AG - DSGVO konform Timly Software AG - Hosting in Deutschland Timly Software AG - SSL Verschlüsselung