Elektroprüfung mit Timly Software durchführen und dokumentieren

Elektroprüfung mit Software von Timly im Griff.

Die Elektroprüfung nach DGUV V3 mit Timly Software effektiv durchführen und nachhaltig dokumentieren.

Jeder Betrieb verfügt über elektrische Betriebsmittel, wobei der Umfang je nach Branche und Unternehmensgröße stark variieren kann. In jedem Fall haben alle Betriebe eine Sache gemein: die Elektroprüfung nach DGUV Vorschrift 3. Die Einhaltung der Termine, des ordnungsgemäßen Ablaufs sowie der Häufigkeit geht jedoch nicht selten unter. Dabei ist die Elektroprüfung mehr als nur eine formale Notwendigkeit. Es geht hierbei um die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter. Was Sie bei der Elektroprüfung nach DGUV Vorschrift 3 beachten müssen, erfahren Sie in unserem Beitrag. Außerdem befassen wir uns mit der Fragestellung, wie smarte Softwarelösungen Ihnen die Arbeit bei der Prüfung von Geräten erleichtern kann.

E-Check nach DGUV Vorschrift 3: der aktuelle Stand 2021

Umgangssprachlich auch als E-Check bezeichnet, beschreibt die Elektroprüfung das Einhalten der notwendigen Sorgfaltspflicht hinsichtlich elektronischer Geräte, Maschinen und Anlagen. Zu finden sind diese Vorgaben dabei in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sowie in der aktuellen DIN VDE Norm. Verpflichtet ist somit „jeder, der in seinem Betrieb entsprechende elektrische Betriebsmittel und Anlagen einsetzt.“ – so sagt es der E-Service-Check. Eine Ausnahme der zu prüfenden Geräten gibt es dabei nicht, ebenfalls fest verbaute elektronische Geräte und Anlagen sind bei der regelmäßigen Prüfung zu berücksichtigen. Nur auf diese Art und Weise kann die Sicherheit von Mitarbeitern am Arbeitsplatz gewährleistet werden.

Bei der Elektroprüfung nach DGUV Vorschrift 3 ist zudem besonders wichtig, die notwendigen Kenntnisse über das Prüfverfahren sowie über Hinweise auf Gefahrenstellen zu besitzen. Die Wahl fällt daher schnell auf externe Prüfer, welche in regelmäßigen Abständen die Betriebsmittel vor Ort testen. Auch eigene Mitarbeiter mit den notwendigen Fortbildungen und Kenntnissen sind in großen Unternehmen immer öfter anzutreffen. In jedem Fall sind die Fristen entscheidend, um stets den staatlichen Auflagen und eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Die häufigsten Geräte des E-Check sind elektrische Produktionsanlagen, E-Ladestationen, Schweißgeräte, Server, Pflegebetten und Rolltore. Dennoch müssen auch Geräte berücksichtigt werden, welche individuell in Ihrer Branche verwendet werden. Damit Sie nichts vergessen, bietet sich eine Schnittstelle zu Ihrer Inventarsoftware an. Im Folgenden möchten wir Ihnen daher zeigen, wie Sie mit Timly als Elektroprüfung Software Zeit und Kosten sparen.

  • Einsatz von Timly bei der Elektroprüfung

    Timly ist eine vollumfängliche Inventarsoftware mit modernen Funktionen und Schnittstellen zu verwandten Themenfeldern in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus unterstützt Sie Timly bei der Elektroprüfung nach DGUV V3. Die Features dieser digitalen Prüfung umfassen die Erinnerung, Prüfung und Dokumentation der Ergebnisse.

  • Speicherung der Prüfberichte in der Timly Cloud

    Eine aufwendige Zettelwirtschaft gehört mit Timly der Vergangenheit an. Das digitale Erfassen von Dokumenten ermöglicht es, Prüfberichte nach der Elektroprüfung direkt in der Cloud zu speichern und freizugeben. Damit sind sämtliche Informationen an einem dezentralen Ort gespeichert und für ausgewählte Mitarbeiter einsehbar.

  • Mengel bewerten und dokumentieren

    Sollte sich bei der Elektroprüfung ein Mangel aufzeigen, kann dieser im jeweiligen Inventurartikel dokumentiert werden. Eine Beschädigung oder eine zu starke Abnutzung werden damit frühzeitig erkannt und können dank der Kennzeichnung im System nicht mehr zu Gefahrenquellen werden. Die Mängel werden dabei unter anderem mit Fotos in einem einfachen Upload vom Prüfer oder Mitarbeiter aufgezeigt.

In einem ersten Überblick konnten Sie sicherlich erkennen, dass Timly bereits viele Lösungen für altbekannte Probleme in der Elektroprüfung bereithält. Mit Unterstützung durch unsere Elektroprüfung Software lassen sich die Arbeitsweisen vor Ort vereinfachen und beschleunigen. Im Gesamtbild einer vollumfänglichen Elektroprüfung nach DGUV V3 kann sich so die Effizienz stark verbessern.

Tipp: Mit Timly können neben dem E-Check auch weitere Prüfungen dokumentiert und abgewickelt werden. Ein Beispiel hierfür ist die Leiterprüfung nach DGUV V3. Setzen Sie auf ein einheitliches System, um im gesamten Unternehmen einen neuen Standard in der Effizienz von Arbeitsabläufen einzuführen.

Wer darf die Elektroprüfung nach DGUV V3 durchführen?

Auch wenn der Ablauf mit Timly für die Elektroprüfung Dokumentation einfach ist, darf nicht jeder Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen die Prüfung vornehmen. „Die Prüfung elektrischer Betriebsmittel gemäß DGUV V3 darf nur von Prüftechnikern durchgeführt werden, die nach den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 1203) dazu befähigt sind.“ – so sagt es die ESG Gesellschaft treffend in Ihrem Beitrag zum Thema E-Check. Das schließt jene Mitarbeiter aus, welche keine Befähigung durch Kenntnis und Zertifikate von Fortbildungen nachweisen können.

Generell sollte daher immer auf einen externen Dienstleister vertraut werden, welcher sich um die fachgerechte Prüfung kümmert. Nur so haben Sie in Kombination mit Timly die absolute Gewissheit, dass Ihre elektronischen Geräte aus der Inventarliste in einem nutzbaren Zustand sind. Mängel außerhalb der Prüfzeiten können zudem jeweils von dem Mitarbeiter digital gemeldet werden, der aktuell das entsprechende Gerät benutzt. Hierfür bietet Timly die Möglichkeit, innerhalb von Sekunden eine digitale Meldung zum Gerät zu erstellen.

Mitarbeiter mit Timly ausstatten: so funktioniert der Ablauf

Ohne besonderes Hintergrundwissen können Ihre Mitarbeiter auf das digitale Abbild Ihres Unternehmens zugreifen. Dank der Vergabe von Rechten durch die App, lassen sich bestimmte Gruppen von Nutzern bilden. Diese haben im Programm diverse Möglichkeiten, um den eigenen Arbeitsalltag übersichtlicher und produktiver zu gestalten. Damit ist Timly nicht nur eine Software zur Elektroprüfung Dokumentation.

  • Übersichtlichkeit für Mitarbeiter

    Ihr Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter, welche die Elektroprüfung nach DGUV V3 durchführen dürfen? Dann speichern Sie diese Information direkt im Profil der jeweiligen Person und behalten Sie mit der digitalen Dateiablage den Überblick über sämtliche Fähigkeiten und Rollen Ihrer Mitarbeiter.

  • Gewissheit für Prüfungstermine

    Nicht immer behält man sämtliche Termine für Prüfungen und weitere wichtige Ereignisse im Kopf. Timly ist dabei mehr als nur ein Kalender: mit smarten Benachrichtigungen werden Termine angekündigt, um mit der Prüfung von Arbeitsmitteln nicht in Verzug zu kommen.

Timly ist als umfangreiche Inventar- und Dokumentationssoftware bestens geeignet, um den Überblick im eigenen Unternehmen zu behalten. Die moderne Softwarelösung für die Dokumentation der Elektroprüfung erlaubt Ihnen dabei sogar die digitale Durchführung und Aufbewahrung von diversen notwendigen Prüfungen. Ein sorgenfreier Umgang mit Dokumenten steigert nicht zuletzt die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.

Wenn wir Sie für Timly begeistern konnten, freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Anfrage! In einem Erstgespräch präsentieren wir Ihnen die umfangreichen Features unserer Software und gehen auf Ihre Fragen ein. Neben der Präsentation können Sie auch eine kostenfreie Demo anfordern. Dies ermöglicht Ihnen einen Einblick in die intuitive und moderne Oberfläche sowie die grundlegenden Funktionen.

Fordern Sie jetzt eine kostenfreie Demo an.

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on telegram
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email